Passwort vergessen
Premium
  • 01.11.2017
  • PflegenIntensiv

Pneumologie

Atemphysiotherapie: Eine interprofessionelle Aufgabe

PflegenIntensiv

Ausgabe 4/2017

Seite 40

Jeder pneumoniegefährdete Patient auf der Intensivstation hat Anspruch auf eine Atemphysiotherapie. Damit die Maßnahmen greifen müssen alle an der Behandlung beteiligten Berufsgruppen – insbesondere Pflegende und Physiotherapeuten – eng zusammenarbeiten.

Herr M. ist 24 Jahre alt und liegt wegen respiratorischer Erschöpfung auf der Intensivstation. Er ist aufgrund einer zystischen Fibrose für eine Lungentransplantation gelistet. Zusätzlich zu seiner pulmonalen Problematik weist er einen...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen