Passwort vergessen
Premium
  • 01.11.2017

Intensivtagebuch

"Die Idee hat sich selbstständig gemacht"

PflegenIntensiv

Ausgabe 4/2017

Seite 12

 

Das Intensivtagebuch wurde in den späten 1980er-Jahren in Skandinavien entwickelt. Peter Nydahl hat maßgeblich dazu beigetragen, dass das Instrument heute auch auf deutschen Intensivstationen sehr bekannt ist. Im Interview resümiert der Kieler Pflegewissenschaftler seine Erfahrungen und gibt Tipps zur Umsetzung.

Herr Nydahl, wann haben Sie vom Intensivtagebuch zum ersten Mal gehört?

Vor rund zehn Jahren berichtete mir der Schweizer Intensivpflegefachmann Dirk Knück erstmals vom...