Passwort vergessen
Premium
  • 23.05.2017

Beatmung

Ein-Lungen-Ventilation: Narkoseverfahren mit Risiken

PflegenIntensiv

Ausgabe 2/2017

Seite 62

Die Ein-Lungen-Ventilation ist ein spezielles anästhesiologisches Verfahren, das zu zahlreichen Komplikationen führen kann. Um die Patienten- sicherheit zu gewährleisten, sind umfassendes Fachwissen und sicheres Handling des Equipments aller Beteiligten unbedingt notwendig.

Operationen am geöffneten Thorax waren lange nicht möglich. Der durch den Schnitt erzeugte Pneumothorax führte immer zum Kollaps der Lunge und damit unweigerlich zum Tod des Patienten.

In den 1920er-Jahren erfand der...

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN