Passwort vergessen
Premium
  • 18.04.2016
  • Bildung

Einsatz akademisierter Pflegender in der Schweiz

Überaus geschätzte Kollegen

PflegenIntensiv

Ausgabe 2/2016

Seite 24

Studierte Pflegende werden hierzulande selten in der klinischen Praxis eingesetzt – gerade Funktionsbereiche interessieren sich bislang kaum für sie. Die Schweiz ist hier schon wesentlich weiter. Pflegende mit Bachelor- oder Master-Abschluss werden dort als wertvolle Bereicherung angesehen, wie der Autor im Rahmen eines Praktikums im Universitätsspital Basel feststellen konnte.

Die Akademisierung der Pflege in Deutschland wird häufig kritisiert – auch von der eigenen Berufsgruppe. Gerade...

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen