Passwort vergessen
Premium
  • 18.04.2016
  • Praxis

Neue Hirntod-Richtlinie

„Verfahren ist noch sicherer geworden“

PflegenIntensiv

Ausgabe 2/2016

Seite 22

Die Hirntoddiagnostik ist ein anerkanntes Verfahren, um festzustellen, ob ein Patient lebt oder verstorben ist. Eine neue Richtlinie der Bundesärztekammer hat die Vorgehensweise nun geändert. Über die Neuerungen sprachen wir mit Prof. Dr. Andreas Ferbert, der als Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin (DGNI) an der Erstellung beteiligt war.

Herr Professor Ferbert, die novellierte Richtlinie empfiehlt ein neues Verfahren, um den Hirntod eindeutig...