Passwort vergessen
  • 26.08.2019
  • Die Schwester Der Pfleger

Serie Rechtsfragen

Erstgabe von i.v.-Antibiotika durch Pflegefachkräfte?

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 9/2019

Seite 63

Frage: Ist die Erstgabe von i.v.-Antibiotika grundsätzlich eine ärztliche Tätigkeit, die nicht an nicht ärztliches Personal delegiert werden kann? Sofern eine Delegation möglich ist: Welche Voraussetzungen sind dann notwendig (Spritzenschein etc.)? Reicht es, dass der Arzt davon ausgehen kann, eine examinierte Pflegefachkraft (Gesundheits- und Krankenpfleger und Altenpfleger) sei aufgrund ihrer Ausbildung in der Lage, die Erstgabe sachgerecht auszuführen?

Jede invasive Maßnahme – selbst ein...

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN