Passwort vergessen
Premium
  • 28.08.2018
  • Die Schwester Der Pfleger

Pflege bei Parkinson

Aus der Starre heraushelfen

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 9/2018

Bei Patienten mit fortgeschrittener Parkinson-Erkrankung wechseln sich häufig Phasen guter und schlechter Beweglichkeit ab. Letztere können bis zu Stunden anhalten und zu einer völligen Starre des Körpers führen. Die Mobilität der Betroffenen zu fördern, ist eine wichtige pflegerische Aufgabe. Hinweisreize, sogenannte Cues, können hierbei sehr hilfreich sein.

Herr Breitner hat Parkinson, und das seit mittlerweile sechs Jahren. Zuerst war nur die rechte Körperseite betroffen: Seine Hand zitterte...