Passwort vergessen
  • 01.07.2011
  • Praxis

Exulzerierende Tumorwunden

„Was zählt, sind die Wünsche des Patienten"

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2011

Tumorwunden sind für die Patienten nicht nur extrem belastend, sie führen auch die Angehörigen oft an die Grenze des Aushaltbaren. Wir sprachen mit Thomas Montag, leitender Pflegefachkraft des Palliativzentrums in Köln, was für den Patienten noch getan werden kann, wenn für die Wundheilung eigentlich nichts mehr getan werden kann.

Herr Montag, warum sind exulzerierende Tumorwunden für die betroffenen Patienten so belastend?
Durch die Exulzeration wird der Tumor nach außen sichtbar, und damit...

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN