Passwort vergessen
Premium
  • 01.07.2009
  • Bildung

Berufsbild Altenpflege: Altenpflege ist nichts für Feiglinge

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2009

Alte Menschen zu pflegen, bedeutet, sich dem wahren Gesicht unserer Gesellschaft stellen zu müssen – dem Alter mit seinen körperlichen und seelischen Begleiterscheinungen, aber auch dem Tod. Und doch ist die Altenpflege noch immer ein Beruf ohne Lobby und Anerkennung. Höchste Zeit, dass sich an
dieser Einstellung etwas ändert. Nur so wird es auch künftig den dringend nötigen Pflegenachwuchs geben.

Die Versorgung von alten und hilfebedürftigen Menschen bildet einen wachsenden Sektor des...