Passwort vergessen
Premium
  • 01.07.2006
  • Praxis

Wie lange müssen Dokumente im Krankenhaus aufbewahrt werden?

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2006

Frage 1:
Patientenakten müssen 30 Jahre aufbewahrt werden. Können Sie mir sagen, wie lange alle anderen Dokumente, wie BTM-Bücher, Durchschläge der BTM-Rezepte, noch handgeschriebene Dienstpläne, Rundschreiben oder allgemeine Besprechungsprotokolle aufbewahrt werden müssen?

Frage 2:
Meiner Meinung nach sollte man bei Patienten, die nur kurze Zeit einen Dauerkatheter benötigen, kein Blasentraining durchführen, weil die Wirksamkeit der Maßnahme fraglich ist und zudem Infektionsgefahr besteht....

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN