Passwort vergessen
Premium
  • 23.05.2017
  • Management

Patientensicherheit

Sitzwachen im Nachtdienst

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 6/2017

Seite 84

Der Einsatz von Sitzwachen kann die Sicherheit im Nachtdienst erhöhen. Dabei geht es nicht darum, examiniertes Pflegepersonal zu reduzieren oder gar zu ersetzen. Ziel ist vielmehr, den Bedürfnissen eines älter werdenden Patientenklientels gerecht zu werden und das vorhandene Pflegepersonal zu entlasten.

Zu Hause haben wir eine 24-Stunden-Betreuung, damit meine an Demenz erkrankte Mutter nicht stürzt. Es muss doch möglich sein, eine Pflegekraft die ganze Nacht neben das Bett meiner Mutter zu...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen