Passwort vergessen
Premium
  • 23.05.2017
  • Management

Digitale Pflegedokumentation

Auf dem Weg zum papierlosen Krankenhaus

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 6/2017

Seite 80

Schlechte Lesbarkeit, fehlende Eindeutigkeit, Doppelungen – dies sind typische Mängel einer papiergestützten Pflegedokumentation. Um solche Probleme zu vermeiden und gleichzeitig einen großen Schritt in Richtung Zukunft zu gehen, entschied sich das Klinikum Lüneburg für die Umstellung auf eine digitale Dokumentation. Alle Berufsgruppen des Hauses wurden in die Implementierung einbezogen.

Im Klinikum Lüneburg, einem Akutkrankenhaus mit 510 Planbetten und rund 650 Mitarbeitern im Pflege- und...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen