Passwort vergessen
Premium
  • 01.06.2015

Ursachen der Emotion Wut

Was Pflegende wütend macht

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 6/2015

Wenn der Zeitdruck zum täglichen Begleiter wird, kommt es leicht zu Unzufriedenheit, Zermürbung, Frustration. Das geht oft bis zur handfesten Wut – als Ventil, um der Verzweiflung Luft zu machen. Wichtig ist, dieses Gefühl als Warnsignal ernst zu nehmen und die Ursachen zu reflektieren – das gilt für Betroffene, Vorgesetzte und Politiker gleichermaßen.

 

Was lange gärt, wird endlich Wut." Dieses Zitat von Hanns-Hermann Kersten (1900 bis 1996) hat auch in der Pflege seine Gültigkeit. Seit...