Passwort vergessen
  • 01.06.2013
  • Praxis

Leben mit Parkinson

„Ich musste mich an mich neu gewöhnen"

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 6/2013

Stefan Berg, vier Kinder, Redakteur beim „Spiegel", war 44, als er an Parkinson erkrankte. In „Zitterpartie" erzählt er die fiktive Geschichte eines Mannes, der sich von der unheilbaren Krankheit nicht unterkriegen lässt. Wir sprachen mit ihm über seine persönlichen Erfahrungen mit Parkinson und wie die Diagnose sein Leben änderte.

Herr Berg, im Jahr 2008 wurde bei Ihnen Morbus Parkinson diagnostiziert. Wie geht es Ihnen heute?

Gut, danke.

Was waren die ersten Anzeichen der Krankheit?

Es...

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN