Passwort vergessen
  • 01.06.2013
  • Management

Lob und Wertschätzung

Nicht gelobt werden wir schon

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 6/2013

Beginnen wir mit dem Unmöglichen: dem Lob. Obwohl Lob nichts kostet, allen guttut und für mehr Schwung sorgt, fristet es im Arbeitsalltag ein Schattendasein. In Sachen Anerkennung ist die deutsche Arbeitswelt eine einzige Wüste. Warum ist das so? Und warum kann es auf Dauer nicht so bleiben? Wie überlebt man bis zur nächsten Oase in der deutschen Lobkultur?

Nach wie vor passt der Satz von Karl Valentin: „Hoffentlich kommt's ned so schlimm, wie's scho is." Und trotz ungünstiger...