Passwort vergessen
Premium
  • 01.06.2010
  • _Lost & Found

Neu-Verblisterung von Arzneimitteln: Pflegende wollen bei Medikamenten die Übersicht behalten

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 6/2010

Pflegekräfte, die Bewohner in Alten- und Pflegeheimen betreuen, bewerten den täglichen Umgang mit Arzneimitteln als eine wichtige berufliche Tätigkeit. Deshalb lehnen knapp zwei Drittel der Pflegekräfte das Verlagern dieser Tätigkeit an externe Hersteller oder Apotheken und die Neu-Verblisterung von Arzneimitteln ab. Dies zeigte eine Befragung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes in Nordrhein-Westfalen und der Universität Bielefeld.

Bis vor kurzem stand die gängige Arbeitsteilung im...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen