Passwort vergessen
Premium
  • 24.01.2017
  • Praxis

Biografien und ihre Hintergründe

Vereint im Widerstand

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 5/2015

Pflegende im Nationalsozialismus haben sich furchtbarer Verbrechen schuldig gemacht. Doch es gab auch diejenigen, die sich der Nazi-Doktrin widersetzten und das Risiko für schwerwiegende Konsequenzen auf sich nahmen. Exemplarisch verdeutlichen dies die Biografien von drei mutigen Krankenschwestern aus der Zeit des „Dritten Reichs“.

 

„Engel der Liebe“

Schwester Maria Euthymia wurde 1914 als Emma Üffing geboren. Im Herbst 1931 trat sie eine Hauswirtschaftsausbildung an, bevor sie 1934 in die...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen