Passwort vergessen
Premium
  • 01.05.2013
  • Bildung

Tabakkonsum in der Pflegeausbildung

Wie den Tabakkonsum reduzieren?

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 5/2013

Der Anteil rauchender Pflegeschüler ist im Vergleich zu anderen Ausbildungsgängen erschreckend hoch. Studien zeigen, dass Schichtdienst, Zeitdruck und psychische Belastungen das Stresserleben der jungen Menschen fördern und damit auch den Griff zur Zigarette. Wie können Pflegeschulen gezielt gegensteuern?

Untersuchungen zufolge stellt Tabakkonsum ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar. Wie der Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung 2012 zeigt, sterben in Deutschland jährlich 110.000...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen