Passwort vergessen
Premium
  • 01.04.2013
  • Praxis

Leiblichkeit in der Pflege

Die Kunst des Erspürens

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 4/2013

Der eigene und der fremde Körper: Arbeitsmittel und Gegenstand des Pflegehandelns oder gemeinsamer Ort des Verstehens und Gestaltens? - Ein frischer Blick auf eine vernachlässigte Ressource.

Dieser Beitrag will den Blick für eine in der Pflegepraxis vorhandene, aber wenig diskutierte Expertise öffnen: den Einsatz der eigenen Person sowohl im Erkennen von pflegerelevanten Problemen als auch in der pflegetherapeutischen Intervention. Traditionell wird dies als Teil der Kunst des Pflegens...

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN