Passwort vergessen
Premium
  • 01.04.2013
  • Bildung

Familiengesundheitspflege

"Zu Hause ist es ganz anders"

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 4/2013

Sie begleiten psychisch Kranke, alleinerziehende Mütter oder pflegende Angehörige – und damit Menschen, die im Gesundheitssystem oft im Abseits stehen. Familiengesundheitspflegerinnen stabilisieren häusliche Pflegesituationen oder machen diese erst möglich. Vom Nutzen ihrer Arbeit sind mittlerweile auch einige Kassen überzeugt und beginnen, die aufsuchende Gesundheitsberatung zu finanzieren.

„Du kümmerst dich auch immer um Sachen, die dich eigentlich nichts angehen", sagte schon vor...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen