Passwort vergessen
Premium
  • 01.04.2010
  • Management

Integrierte Versorgung: Vernetzung für mehr Qualität

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 4/2010

Die Integrierte Versorgung kann bereits auf eine fast zehnjährige Geschichte zurückblicken. Sie wurde ins Leben gerufen, um die starre Trennung zwischen der ambulanten und stationären Versorgung aufzuheben. Integrierte Versorgung (IV) bedeutet, dass verschiedene Leistungserbringer im Gesundheitswesen – zum Beispiel niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und Rehakliniken – bei der Betreuung des Patienten eng zusammenarbeiten. Hierfür wird ein Vertrag mit einer oder mehreren Krankenkassen...