Passwort vergessen
Premium
  • 01.04.2009
  • Bildung

Pro und Contra: OTA

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 4/2009

Sie sind aus dem Klinikalltag nicht mehr wegzudenken – die Operationstechnischen Assistenten (OTA). Doch die staatliche Anerkennung lässt auf sich warten. Erst zwei Bundesländer sind auf dem Weg dorthin. Braucht der neue Berufszweig endlich die staatliche Anerkennung?

Ralf Neiheiser: „Staatliche Regelung der OTA-Ausbildung ist längst überfällig"

Die Krankenhäuser sind durch den Wandel vom klassischen Krankenhaus zu modernen Gesundheitszentren und den durch die Einführung des...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen