Passwort vergessen
  • 01.04.2009
  • Praxis

Deeskalation: Mit aufgebrachten Patienten richtig umgehen

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 4/2009

„Wie lange soll ich denn noch auf den Arzt warten?!", „Hier herrschen unhaltbare Zustände!", „Das Essen schmeckt nicht!" Aussagen wie diese kennt wohl jeder. Doch wie verhält sich eine Pflegefachperson am besten gegenüber unzufriedenen oder gar aufgebrachten Patienten?

Im Klinikalltag gibt es für Patienten und Angehörige immer wieder Anlass, sich zu beschweren. Manchen Menschen gelingt es hierbei, den richtigen Ton zu treffen. Weil bekanntlich „der Ton die Musik macht", stellen...