Passwort vergessen
  • 01.03.2015

Sucht im Alter

„Wegschauen ist unterlassene Hilfeleistung"

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 3/2015

 Abhängigkeit von Medikamenten und Alkohol ist ein weit verbreitetes Problem – auch in Kliniken, Heimen und ambulanten Diensten. Wir sprachen mit dem Geschäftsführer der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen, Dr. Raphael Gaßmann, über die gefährlichen Folgen, Möglichkeiten der Intervention und die Rolle der Pflege.

 

Herr Dr. Gaßmann, wie viele alte Menschen sind von Medikamenten und Alkohol abhängig?

Generell lassen sich ein alters- und ein geschlechtsspezifisches Muster beobachten: Mit...

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN