Passwort vergessen
  • 01.03.2014

Gespräche mit Schwerstkranken

Die Kraft der Worte

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 3/2014

„Wie sprechen Menschen mit Menschen?" fragte der Schriftsteller Kurt Tucholzky (1890–1935) und beantwortete seine Frage gleich selbst: „aneinander vorbei". Diese Erfahrung machte auch die Autorin so manches Mal, als sie an Krebs erkrankte. Aber sie erlebte auch, wie Kommunikation aufbauen, stärken, heilen kann. Im Folgenden beschreibt sie anhand eigener Erfahrungen, was Schwerstkranke brauchen, um sich gut begleitet zu fühlen.

 

Eigene Erfahrung: Nach einer meiner OPs soll ich zur...

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN