Passwort vergessen
Premium
  • 01.03.2013
  • Bildung

Pro & Contra

Müssen 20 Prozent studieren?

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 3/2013

Der Wissenschaftsrat, Deutschlands wichtigstes wissenschaftliches Beratungsgremium, empfahl im vergangenen Jahr, dass künftig 20 Prozent eines Ausbildungsjahrgangs in der Pflege an Hochschulen studieren sollen. Ist das ein sinnvolles Vorhaben?

„Eine moderne Pflege braucht eine wissenschaftliche Qualifizierung"
Prof. Dr. Anne Friedrichs, Präsidentin der Hochschule für Gesundheit Bochum und Mitglied im Wissenschaftsrat

Es ist höchste Zeit für Deutschland, die Weichen für den...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen