Passwort vergessen
  • 01.03.2013
  • Praxis

Dekubitusprophylaxe

Mobilitätsmonitor warnt bei Immobilität

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 3/2013

Bewegen sich Patienten und Bewohner genug? Auch nachts? Ein innovativer Mobilitätsmonitor gibt nun Aufschluss: Eine kontaktlose Messung des Mobilitätsmusters ermöglicht erstmals, den Mobilitätsgrad eines Patienten objektiv und ohne Unterbrechung zu messen – ein Meilenstein in der Dekubitusprophylaxe.

Erstmals seit Menschengedenken übersteigt das Durchschnittsalter des Menschen 80 Jahre. Gleichzeitig wird eine in der Geschichte einmalige Zunahme an älteren und pflegebedürftigen Menschen...

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN