Passwort vergessen
Premium
  • 29.01.2018
  • Praxis

Infektionsschutz

Wann welche Schutzkleidung?

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 2/2018

Seite 38

Wer Kontakt zu erkrankten Personen hat, kommt auch mit potenziell infektiösem Material in Berührung. Die passende Schutzkleidung trägt dazu bei, das Infektionsrisiko zu minimieren. Doch wann sind welche Maßnahmen erforderlich?

Einmalhandschuhe

Nicht-sterile medizinische Einmalhandschuhe tragen Pflegende immer dann, wenn sie damit rechnen, mit Körpersekreten sowie potenziell infektiösem Material in Berührung zu kommen. Das können zum Beispiel Blut, Wundexsudat, Erbrochenes oder Ausscheidungen...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen