Passwort vergessen
Premium
  • 01.02.2011
  • Management

Pflegeinformatik

Pflegedokumentation und Dekubitushäufigkeit im Krankenhaus

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 2/2011

Die Pflegedokumentation ist eine wichtige Informationsquelle über den Stand der Patientensicherheit und über den Erfolg therapeutischer Maßnahmen. Einerseits stellt der im Krankenhaus erworbene Dekubitus ein unerwünschtes Ereignis dar, also ein durch Behandlung bedingtes negatives Ereignis (1). Andererseits erleben Krankenhäuser eine Zunahme von Aufnahmen, bei denen ein Dekubitus als Begleitbefund vorliegt, sodass der therapeutische Aufwand steigt (2). Die elektronische Dokumentation schafft...

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN