Passwort vergessen
Premium
  • 01.02.2011
  • Forschung

Wie häufig ist ein Dekubitus bei chronisch psychisch Kranken?

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 2/2011

Über acht Jahre wurde im Pflege- und Wohnheimbereich des Zentrums für Soziale Psychiatrie Salzwedel (ZSP) bei Neu- und Wiederaufnahmen erhoben, ob eine Dekubitus vorliegt. In dieser Untersuchung zeigte sich, dass mehr als jeder Fünfte unter einem Dekubitus litt und dass Dekubitalgeschwüre bei Krankenhausentlassungen oft nicht mitgeteilt werden.

Was ist ein Dekubitus?
Ein Dekubitus (oder Druckgeschwür) ist eine Schädigung von Haut und tiefer liegendem Gewebe, die durch eine Kombination von...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen