Passwort vergessen
Premium
  • 01.02.2007
  • Forschung

Prävalenzerhebung lässt Pflegeprobleme erkennen

Daten aus der Wissenschaft

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 2/2007

Eine der Aufgaben der Pflegewissenschaft ist es, Pflegeprobleme zu beschreiben und Aussagen über deren Häufigkeit und Merkmalsausprägung zu treffen. Auf der Grundlage dieser Daten ist es möglich, klinisch relevante Pflegeprobleme zu erkennen und notwendige Forschungsschwerpunkte festzulegen. Die Erhebung von Dekubitusrisiko und -prävalenz unterstützt somit Prophylaxe und Therapie.

Erkennen von Pflegeproblemen

Für die Pflegepraxis sind Kenntnisse über Ausmaß und Umfang von Pflegeproblemen...