Passwort vergessen
Premium
  • 06.12.2017
  • Praxis

Demenz und Diabetes

Doppelt gefährdet

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 12/2017

Seite 34

Eine Demenz und ein Diabetes mellitus sind bereits isoliert betrachtet schwerwiegende Erkrankungen. Beide zusammen in den Griff zu bekommen, stellt eine immense Herausforderung dar. Die Betroffenen benötigen eine individuelle Therapie, die kontinuierlich zu überprüfen und anzupassen ist.

Zwischen der Demenz und dem Diabetes mellitus Typ 2 besteht ein direkter Zusammenhang: Wer einen Diabetes aufweist, hat im Vergleich zu stoffwechselgesunden Menschen ein 1,5- bis zweifach erhöhtes Demenzrisiko...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen