Passwort vergessen
Premium
  • 01.12.2015
  • Praxis

Ernährung bei chronischer Niereninsuffizienz

Pflege berät, motiviert, unterstützt

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 12/2015

Viele Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz haben Angst vor der Dialyse. Doch sie lässt sich hinauszögern, wenn die Krankheit frühzeitig erkannt und behandelt wird. Die richtige Ernährung ist dabei ein ganz entscheidender Faktor. Sie setzt jedoch ein hohes Maß an Disziplin voraus.

 

Mit fortgeschrittener Niereninsuffizienz steigt die Gefahr der Unter- und Mangelernährung. Aufgrund der zunehmenden Vergiftung des Körpers leiden die Betroffenen unter einem gestörten Geschmacksempfinden,...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen