Passwort vergessen
Premium
  • 01.11.2016

Mangelernährung bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren

Besonders gefährdet

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 11/2016

Krebserkrankungen gehen häufig mit Ernährungsproblemen einher. Menschen mit Kopf-Hals-Tumoren sind davon besonders betroffen. Sie benötigen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und eine besondere Unterstützung bei der Ernährung. 

 


Ein hoher Anteil von Menschen mit Kopf-Hals-Tumoren ist mangelernährt oder davon bedroht. Zum Zeitpunkt der Diagnose leiden 50 bis 75 Prozent der Patienten bereits an einer Mangelernährung. 80 Prozent der Betroffenen werden während der onkologischen Therapie signifikant...