Passwort vergessen
  • 01.11.2010
  • Management

Delegation ärztlicher Tätigkeiten

Zytostaktikagabe durch Pflegende

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 11/2010

Wachsender Kostendruck und drohender Ärztemangel führen dazu, bestehende Strukturen in Krankenhäusern zu überdenken und neue Konzepte zu entwickeln. Eine zentrale Rolle spielt hierbei das Thema Delegation ärztlicher Tätigkeiten. Das folgende Praxisbeispiel zeigt auf, wie in der Uniklinik Köln das Projekt „Applikation von Zytostatika durch Pflegende“ erfolgreich in einer onkologischen Ambulanz umgesetzt wurde.

In der onkologischen Ambulanz und Tagesklinik der Klink I für Innere Medizin werden...