Passwort vergessen
  • 01.11.2002
  • Praxis

Aus der internationalen Literatur

Infektionen durch zentrale Venenkatheter

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 11/2002

Auf Intensivstationen ist heute nahezu jeder Patient mit einem zentralen Venenkatheter versorgt. Die Katheter werden meist über die Vena jugularis oder Vena subclavia, seltener von einer Kubitalvene aus und noch seltener von der Vena femoralis aus gelegt. Länger liegende zentrale Venenkatheter können unter anderem mechanische Komplikationen hervorrufen. Die Autoren der hier vorliegenden Arbeit erklären einige Begriffe im Zusammenhang mit Katheterinfektionen, die häufig für Verwirrung...

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN