Passwort vergessen
Premium
  • 04.10.2017
  • Forschung

COPD-Versorgung

Viele Betroffene fallen durchs Netz

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2017

Seite 84

Menschen mit einer chronisch obstruktiven Lungen- erkrankung (COPD) werden nach einem Krankenhausaufenthalt oft unzureichend weiterbetreut, wie eine Studie aus Österreich zeigt. Sie brauchen eine umfassende Beratung und ein Netz an Helfern, damit sie ihren Alltag mit der chronischen Erkrankung eigenständig und selbstbestimmt meistern können.

Eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist eine häufig auftretende Erkrankung. Die Diagnose erfolgt meistens erst, wenn die Symptome schon...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen