Passwort vergessen
Premium
  • 01.10.2014
  • Forschung

Kinaesthetics-Schulungen für pflegende Angehörige

Wie Berührung und Bewegung helfen

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2014

Ein über die Pflegekassen finanzierter spezieller Kinaesthetics-Grundkurs für pflegende Angehörige soll die Belastung dieser Zielgruppe senken. Eine Untersuchung an der Universität Witten/Herdecke zeigt: Neben einer Verbesserung des subjektiven Gesundheitsempfindens trägt vor allem eine Veränderung auf der Beziehungsebene dazu bei, dass die häusliche Pflegesituation besser bewältigt werden kann.


Mehr als eine Millionen Angehörige betreuen in Deutschland ein pflegebedürftiges Familienmitglied...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen