Passwort vergessen
  • 01.10.2012
  • _Lost & Found

Zeitdruck in der Altenpflege

„Was lasse ich weg?"

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2012

Zeit ist auf Pflegestationen ein knappes Gut geworden. Fast täglich kommt es zu Situationen, in denen das Pflegepersonal überlastet ist. So werden die Pflegekräfte immer öfter zu so genannten Verteilungsentscheidungen gezwungen. Im Klartext müssen sie sich täglich fragen: „Was lasse ich weg?".

Die Bedeutung von Zeit in der Pflege
Pflegearbeit in der stationären Altenpflege kann in verschiedene Aufgaben- oder Handlungsbereiche unterteilt werden. Neben den eher bewohnerfernen, administrativen...

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN