Passwort vergessen
Premium
  • 01.10.2010
  • Management

Hilfsmittel-Versorgung von Menschen mit Inkontinenz

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2010

Inkontinenzformen und deren Auswirkungen auf das Leben des Betroffenen haben sich seit Jahren nicht verändert, der persönliche Anspruch einer Versorgung mit aufsaugenden Inkontinenzprodukten dagegen sehr. Immer wieder ändern sich die Voraussetzungen, die zu einem rechtlichen Anspruch für eine von den Krankenkassen bezahlte Inkontinenzversorgung mit Einlagen, Vorlagen oder Slips führen. Der folgende Artikel beleuchtet die aktuelle Situation.

Die aktuelle Situation

Deutschland besteht aus 16...

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN