• News
Eckpunkte zur Pflegereform

Pflegende nur noch nach Tarif bezahlen

Bessere Bezahlung, mehr Stellen und mehr Verantwortung - das sehen die Eckpunkte für eine Pflegereform 2021 vor.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat Eckpunkte für eine Pflegereform im kommenden Jahr ausgearbeitet. In dem 5-seitigen Konzept sind für die Profession Pflege eine bessere Bezahlung, mehr Stellen und mehr Verantwortung vorgesehen.

Entlohnung nach Tarif künftig Voraussetzung

"Die Entlohnung entsprechend Tarif für ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen soll künftig Voraussetzung für die Zulassung zur Versorgung werden", heißt es in dem Papier, aus dem die Deutsche Presse-Agentur und Zeit online zitieren.

Einsatz von Telepflege

Gut ausgebildetes Fachpersonal soll etwa bei Pflegehilfsmitteln "eigenständige Verordnungsbefugnisse erhalten". Zudem soll "ein Modellprogramm für den Einsatz der Telepflege" gesetzlich verankert werden.

Dass es für die Heime ein Sonderprogramm zur Finanzierung von bis zu 20.000 zusätzlichen Pflegehilfskraft-Stellen geben soll, ist bereits aus dem Entwurf für ein Versorgungsverbesserungsgesetz bekannt.

Die Reformüberlegungen seien noch in einem frühen Stadium, zitierte Zeit online das Ministerium am Mittwoch. Ein Sprecher sagte, die Pflegereform sei Gegenstand von "koalitionsinternen Beratungen".

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover