Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Praxis

Frauen in Führungspositionen

"Es braucht eine gewisse Streitlust"

Irene Maier verlässt nach 20 Jahren als Pflegedirektorin und Vorstandsmitglied die Universitätsklinik Essen. Ihre Erfahrung: Es ist eine gute Mischung aus Durchsetzungsvermögen, Menschlichkeit und Humor erforderlich, um als Frau im Top-Management erfolgreich zu agieren. Frau Maier, haben es Frauen in Führungspositionen noch...
PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Praxis

Interprofessioneller Austausch

Spielregeln für die Visite

Die Visite ist eine wichtige Plattform, auf der sich die Berufsgruppen gemeinsam mit dem Patienten austauschen können. In Großbritannien haben sich der pflegerische sowie der ärztliche Berufsverband zusammengetan und gemeinsam Empfehlungen für ein sinnvolles Vorgehen entwickelt. Damit soll die Visite wieder die Schlüsselrolle...
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Expertengespräch

"Spuren dürfen nicht verblassen"

Pflegende im Nationalsozialismus waren an Verbrechen wie Patiententötungen, Zwangsabtreibungen und Zwangssterilisationen beteiligt. Mit Michael Bossle, Professor für Pflegepädagogik an der Technischen Hochschule Deggendorf, sprachen wir über Handlungsspielräume in der damaligen Zeit, die Verantwortung der heutigen Pflegenden...

Fachartikel Praxis


PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Entspannungsübungen

Einfach mal abschalten

Yoga, Autogenes Training oder Meditation – Entspannungstechniken wie diese helfen, loszulassen und beruflichen Stress abzubauen. Wir stellen Ihnen einige „Entschleuniger" vor.  Yoga entspannt und gibt Energie Yoga ist eine philosophische Lehre aus Indien, die sowohl geistige als auch körperliche Übungen, sogenannte...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Neuro Palliative Care

Sich in den Patienten hinein fühlen

Immer mehr Menschen sind von neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfälle, Parkinson, Demenz, Multipler Sklerose oder Hirntumoren betroffen. Die Patienten sind oft in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt und weisen kognitive und sprachliche Veränderungen auf. Dieser Situation muss sich das neue Feld der Neuro Palliative...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Dialyse-Shunts

Pflege von „Lebensadern"

Ein Shunt bedeutet für Dialysepatienten meist zweierlei: Er ist zum einen für das Überleben notwendig, kann aber gleichzeitig auch das Wohlbefinden stark beeinträchtigen. Die Aufgabe der Pflegenden besteht vor allem darin, den Patienten so zu unterstützen, dass er ein positives Shunt-Bewusstsein mit einer hohen...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Rechtsrat

Arbeiten, wenn andere frei haben

Am 15. Januar 2013 hat der Neunte Senat des Bundesarbeitsgerichts entschieden (Az.: 9 AZR 430/11): „Beschäftigte, die dienstplanmäßig an einem gesetzlichen Feiertag zur Arbeit eingeteilt sind, benötigen die Gewährung von Urlaub, wenn sie an diesem Tag frei haben wollen, ohne dass sie dafür an einem anderen Tag einen...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Wundverbände

Für mehr Bequemlichkeit sorgen

Menschen mit Wunden klagen häufig über eine reduzierte Lebensqualität und ein schlechtes Selbstwertgefühl. Ein optimaler Verband kann diese Defizite wieder weitgehend ausgegleichen oder zumindest verbessern. Dafür müssen Patienten aktiv in den Versorgungsprozess einbezogen werden. Die Lebensqualität von Patienten mit...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Demenzkranke in der Endoskopie

Ein aussichtsloser Kampf?

Die Versorgung demenzkranker Menschen im hektischen Klinikbetrieb ist immer eine große Herausforderung. Wenn die Betroffenen dann noch für eine koloskopische Untersuchung vorbereitet werden müssen, stoßen Pflegende häufig an die Grenzen der Möglichkeiten. Wie kann dem Betroffenen in dieser ungewohnten Situation...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Dekubitusprophylaxe

Mobilitätsmonitor warnt bei Immobilität

Bewegen sich Patienten und Bewohner genug? Auch nachts? Ein innovativer Mobilitätsmonitor gibt nun Aufschluss: Eine kontaktlose Messung des Mobilitätsmusters ermöglicht erstmals, den Mobilitätsgrad eines Patienten objektiv und ohne Unterbrechung zu messen – ein Meilenstein in der Dekubitusprophylaxe. Erstmals seit...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Pflegecoaching Demenz

Mehr Hinwendung zum Demenzkranken

Menschen mit Demenz zeigen gerade im Akutkrankenhaus oft herausfordernde Verhaltensweisen. Das Florence-Nightingale Krankenhaus hat deshalb das Pflegecoaching Demenz eingeführt. Hier werden im Dialog mit Pflegenden, dem Patienten und einem erfahrenen Demenzexperten Lösungen für eine bessere Versorgung von kognitiv...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Auslandsprojekt

B. Braun-Stiftung fördert indische Pflege-Studentinnen

Trotz boomender IT-Branche: In Indien lebt der Großteil der Bevölkerung in extremer Armut. Eine gute Ausbildung ist oft die einzige Perspektive – aber gerade Mädchen sind sehr benachteiligt, was die Berufsqualifizierung betrifft. Die B. Braun-Stiftung unterstützt deshalb seit 2012 indische Pflege-Studentinnen mit einem...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen