Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
  • Praxis

Frauen in Führungspositionen

"Es braucht eine gewisse Streitlust"

Irene Maier verlässt nach 20 Jahren als Pflegedirektorin und Vorstandsmitglied die Universitätsklinik Essen. Ihre Erfahrung: Es ist eine gute Mischung aus Durchsetzungsvermögen, Menschlichkeit und Humor erforderlich, um als Frau im Top-Management erfolgreich zu agieren. Frau Maier, haben es Frauen in Führungspositionen noch...
PREMIUM
  • Praxis

Interprofessioneller Austausch

Spielregeln für die Visite

Die Visite ist eine wichtige Plattform, auf der sich die Berufsgruppen gemeinsam mit dem Patienten austauschen können. In Großbritannien haben sich der pflegerische sowie der ärztliche Berufsverband zusammengetan und gemeinsam Empfehlungen für ein sinnvolles Vorgehen entwickelt. Damit soll die Visite wieder die Schlüsselrolle...
  • Die Schwester Der Pfleger

Expertengespräch

"Spuren dürfen nicht verblassen"

Pflegende im Nationalsozialismus waren an Verbrechen wie Patiententötungen, Zwangsabtreibungen und Zwangssterilisationen beteiligt. Mit Michael Bossle, Professor für Pflegepädagogik an der Technischen Hochschule Deggendorf, sprachen wir über Handlungsspielräume in der damaligen Zeit, die Verantwortung der heutigen Pflegenden...

Fachartikel Praxis


PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Poststroke-Depression

Niedergeschlagen

Stark antriebsgeminderte Patienten, die ständigtraurig sind, nur wenig essen und nachts schlecht schlafen können, sind auf Stroke Units allgegenwärtig. Wodurch entstehen Poststroke-Depressionenund was können Pflegende tun, um Betroffene bestmöglich zu unterstützen? Über die Ursachen von Depressionen nach einem...
PREMIUM
Praxis

Pain Nurse des Jahres 2013

And the Winner Is...

… Anke Hahnenberger. Die Projektmanagerin des Klinikums Hildesheim konnte die Jury mit der Entwicklung eines einheitlichen Gesamtkonzepts für die stationäre Schmerztherapie überzeugen. Wir haben die Preisträgerin in Hamburg getroffen. Anke Hahnenberger ist ohne Zweifel so etwas, was man eine Powerfrau nennt. Die...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Reportage

Kraftakt für beide Seiten

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres haben 102 junge Vietnamesen in Deutschland eine Lehre in der Altenpflege begonnen. Möglich gemacht hat es ein Modellvorhaben des Bundeswirtschaftsministeriums. Vier der frischgebackenen Altenpflegeschüler aus dem fernen Südostasien haben wir in einem Pflegeheim in Celle besucht. Da...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Spiritual Care

Auf der Suche nach Halt

Der Anspruch an eine ganzheitliche Versorgung von Patienten in Kliniken und Heimen umfasst auch theologische und spirituelle Aspekte. Der Ansatz des Spiritual Care hilft, dieser Heraus- forderung gerecht zu werden. Warum lässt Gott das zu?" Diese Frage wird Pflegenden oft gestellt, etwa vom jungen Mann, der bei einem...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Metaanalyse

Chronische Wunden: Bessere Heilungschancen mit feuchten Wundauflagen

Hydroaktive Wundauflagen zeigen insgesamt signifikant bessere Abheilungschancen. Das belegt eine neue Metaanalyse, die die Vorteile hydroaktiver Wundauflagen gegenüber konventionellen Therapien dokumentiert. Chronische Wunden sind häufig von hoher klinischer und sozioökonomischer Relevanz (1, 2). Für den Patienten...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Ernährung bei Diabetes

Bestens versorgt

Rund sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden an Diabetes mellitus. Das Einhalten strikter Diätpläne, wie es vor Jahrennoch der Fall war, ist zum Glück passé. Wer heute Insulin spritzen muss,kann sich nahezu normal ernähren und seinen Tagesablauf flexibel gestalten. Die Ernährungsempfehlungen für Diabetiker haben...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Pflegende Angehörige

Männer pflegen anders

Waschen, Essen anreichen und mobilisieren – die Pflege von Angehörigen ist längst nicht mehr reine Frauensache. Immer mehr Männer übernehmen im häuslichen Umfeld pflegerische Tätigkeiten. Oft gehen sie diese Aufgabe aber ganz anders an als Frauen. Das Schlagwort „Pflege ist weiblich" war lange Zeit vor allem in...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Praxisprojekt

Offen miteinander reden

„Leben ist Kommunikation" – das pflegte schon Dieter Wyss zu sagen. Ein Berliner Pflegeheim nahm das legendäre Zitat des deutschen Schriftstellers beim Wort und erklärte 2012 zum Jahr der Kommunikation. Das Ziel: Die Lebens- und Arbeitsqualität deutlich zu erhöhen – für Bewohner und Mitarbeiter. Ein Erfahrungsbericht. ...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Pflege eines Portsystems

Port: Dauerhaft gut versorgt

Benötigen Patienten einen langfristigen venösen Zugang, wird heute meist ein Portkatheter eingesetzt. In der Pflege gibt es hier vielfach noch Unsicherheiten. Muss eine Portpunktion steril vorgenommen werden? Wie häufig und mit welcher Lösung wird gespült? Darf man über den Port Blut entnehmen? Der folgende Beitrag gibt...