Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Praxis

Frauen in Führungspositionen

"Es braucht eine gewisse Streitlust"

Irene Maier verlässt nach 20 Jahren als Pflegedirektorin und Vorstandsmitglied die Universitätsklinik Essen. Ihre Erfahrung: Es ist eine gute Mischung aus Durchsetzungsvermögen, Menschlichkeit und Humor erforderlich, um als Frau im Top-Management erfolgreich zu agieren. Frau Maier, haben es Frauen in Führungspositionen noch...
PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Praxis

Interprofessioneller Austausch

Spielregeln für die Visite

Die Visite ist eine wichtige Plattform, auf der sich die Berufsgruppen gemeinsam mit dem Patienten austauschen können. In Großbritannien haben sich der pflegerische sowie der ärztliche Berufsverband zusammengetan und gemeinsam Empfehlungen für ein sinnvolles Vorgehen entwickelt. Damit soll die Visite wieder die Schlüsselrolle...
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Expertengespräch

"Spuren dürfen nicht verblassen"

Pflegende im Nationalsozialismus waren an Verbrechen wie Patiententötungen, Zwangsabtreibungen und Zwangssterilisationen beteiligt. Mit Michael Bossle, Professor für Pflegepädagogik an der Technischen Hochschule Deggendorf, sprachen wir über Handlungsspielräume in der damaligen Zeit, die Verantwortung der heutigen Pflegenden...

Fachartikel Praxis


PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Arzneimittel-Compliance bei Parkinson-Patienten

Experten in eigener Sache

An Morbus Parkinson erkrankte Menschen müssen zu Hause regelmäßig die richtigen Tabletten in der notwendigen Menge zur richtigen Zeit einnehmen. Dafür müssen sie im Vorfeld gut informiert, beraten und geschult werden. Die medikamentöse Therapie ist ein zentraler Punkt in der Behandlung des Morbus Parkinson. Wichtig ist,...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Sauerstofftherapie

Vorsicht walten lassen

Die Gabe von Sauerstoff ist indiziert bei allen Formen der Sauerstoffverknappung. Neben dem Wissen der unterschiedlichen Applikationsformen und deren Besonderheiten müssen Pflegende bestimmte Aspekte beachten. Denn gerade wenn Sauerstoff mit hohem Fluss appliziert wird, kann es bei Patienten zu Schmerzen, Austrocknung und...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Studie zum Arbeitsstolz in der Intensivpflege

"Das macht mich dann stolz"

Sie arbeiten an der Grenze von Leben und Tod und sind oftmals besonderen Belastungen ausgesetzt. Sind Intensivpflegende stolz auf das, was sie leisten? Erleben sie die Wertschätzung, die sie sich wünschen? Eine qualitative Studie bietet nun Einblick in ein Thema, das bislang kaum erforscht wurde: der Arbeitsstolz von...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Adipositaspflege

Einrichtungen sind in der Pflicht!

Die Versorgung von Menschen mit Adipositas in stationären und ambulanten Einrichtungen birgt deutliche Gefährdungen für die Betroffenen und Beschäftigten. Welche Maßnahmen muss der Arbeitgeber umsetzen, um seiner Verantwortung gerecht zu werden und auch juristisch auf der sicheren Seite zu sein? Die Anzahl übergewichtiger...
PREMIUM
_Lost & Found
  • Die Schwester Der Pfleger

Obstipationsprophylaxe bei Erwachsenen

Wenn die Verdauung zum Problem wird

Bei älteren Menschen eine häufige Störung: Der Stuhlgang ist erschwert, zu selten oder unvollständig. Oft wird über dieses Thema aber nicht gesprochen – auch im Krankenhaus und Pflegeheim. Dabei kann gerade die Pflege eine Menge dazu beitragen, einer Obstipation vorzubeugen, aber auch vorhandene Beschwerden zu lindern und zu...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Wundreinigung

Sechs Arten des Débridements

Ein sauberer Wundgrund ist Voraussetzung für eine gute Beurteilung des Wundzustandes und damit für eine erfolgreiche Therapie. Dazu kann ein Wunddébridement erforderlich werden. Im Folgenden werden die unterschiedlichen Möglichkeiten des Débridements beschrieben und aufgezeigt, was aus pflegerischer Sicht zu beachten ist. ...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Krankenpfleger bei der Bundeswehr

Tarnanzüge trägt hier niemand

Nur wenige wissen, dass man nicht unbedingt Soldat werden muss, um an einem Bundeswehrkrankenhaus zu arbeiten. "Bundeswehrkrankenhaus" prangt in großen Lettern direkt neben dem Eingang. Doch wenn man den Haupteingang des Neubaus an der Lesserstraße im Hamburger Stadtteil Wandsbek passiert hat, erinnert einen nichts...
_Lost & Found
  • station24

Multiprofessionelle Versorgung von Menschen mit Demenz

„Ganz neue Konzepte nötig"

Am 26. und 27. März 2015 trafen sich an der Universität Witten/Herdecke knapp 100 Fachleute aus Deutschland und der Schweiz, um über multiprofessionelle Versorgung von Menschen mit Demenz zu diskutieren.   Zum Thema „Multiprofessionelle Handlungsfelder in der Versorgung von Menschen mit Demenz" trafen sich am 26. und...
_Lost & Found
  • station24

Tablet-PCs „Media Dementia"

Den biografischen Ansatz unterstützen

Die Kleeblatt Pflegeheime gGmbH arbeitet bei der Aktivierung von Menschen mit Demenz erfolgreich mit Tablet-PCs.   Wie überall wächst auch in den Kleeblatt-Einrichtungen die Zahl der von Demenz betroffenen Menschen. In dieser Konsequenz betreibt die Kleeblatt Pflegeheime gGmbH seit rund zehn Jahren ein...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen