Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
  • Praxis

Frauen in Führungspositionen

"Es braucht eine gewisse Streitlust"

Irene Maier verlässt nach 20 Jahren als Pflegedirektorin und Vorstandsmitglied die Universitätsklinik Essen. Ihre Erfahrung: Es ist eine gute Mischung aus Durchsetzungsvermögen, Menschlichkeit und Humor erforderlich, um als Frau im Top-Management erfolgreich zu agieren. Frau Maier, haben es Frauen in Führungspositionen noch...
PREMIUM
  • Praxis

Interprofessioneller Austausch

Spielregeln für die Visite

Die Visite ist eine wichtige Plattform, auf der sich die Berufsgruppen gemeinsam mit dem Patienten austauschen können. In Großbritannien haben sich der pflegerische sowie der ärztliche Berufsverband zusammengetan und gemeinsam Empfehlungen für ein sinnvolles Vorgehen entwickelt. Damit soll die Visite wieder die Schlüsselrolle...
  • Die Schwester Der Pfleger

Expertengespräch

"Spuren dürfen nicht verblassen"

Pflegende im Nationalsozialismus waren an Verbrechen wie Patiententötungen, Zwangsabtreibungen und Zwangssterilisationen beteiligt. Mit Michael Bossle, Professor für Pflegepädagogik an der Technischen Hochschule Deggendorf, sprachen wir über Handlungsspielräume in der damaligen Zeit, die Verantwortung der heutigen Pflegenden...

Fachartikel Praxis


  • Praxis

ICN-Kongress 2017

"In allen Ländern bestehen ähnliche Probleme"

Vizepräsident Philippe Bordien repräsentiert auf dem ICN-Kongress 2017 den französischen Pflegeverband ANFIIDE - Association Nationale Française les Infirmiéres et Infirmiers diplômes et les Etudiants. Wir haben mit ihm über seine Eindrücke gesprochen. Herr Bordien, wie gefällt es Ihnen auf dem ICN-Kongress? Sehr gut. Ich...
  • Praxis

ICN-Kongress 2017

Aiken: "Deutschland sollte mehr in Pflege investieren"

Die US-amerikanische Pflegewissenschaftlerin Linda Aiken ist auf dem diesjährigen Kongress des International Council of Nurses (ICN) mit dem Christiane-Reimann-Preis ausgezeichnet worden. Dieser wird vom ICN alle vier Jahre für besondere Verdienste um die Pflegeprofession vergeben. Die Begründung der Jury: Aikens Studien aus...
PREMIUM
  • Die Schwester Der Pfleger

Parkinson Nurse

Expertin für Parkinson

Menschen mit Parkinson benötigen eine besondere pflegerische Begleitung. Am Universitätsklinikum Münster (UKM) ist für diese Patienten seit Oktober 2015 eine Parkinson Nurse im Einsatz. Davon profitieren die Betroffenen, aber auch Kollegen. Morbus Parkinson zählt zu einer der häufigsten neurologischen Erkrankungen. In...
  • Praxis

ICN-Kongress 2017

ICN-Präsidentin: "Deutsche Pflegende profitieren vom weltweiten Netzwerk"

Die Kanadierin Judith Shamian, 67, war für die vergangenen vier Jahre Präsidentin des International Council of Nurses (ICN). Heute hat sie dieses Amt an die Irin Annette Kennedy übergeben. Im BibliomedPflege-Interview blickt sie zurück auf ihre Amtszeit. Frau Shamian, die deutschen Pflegenden haben mit vielfältigen...
  • Die Schwester Der Pfleger

Armut unter Pflegenden

Examiniert, und trotzdem arm?

Der Anteil der armen Menschen steigt in Deutschland. Doch sind davon auch beruflich Pflegende betroffen? Das kann tatsächlich der Fall sein – speziell wenn die Berufsangehörigen alleinerziehend sind und in der Altenpflege arbeiten. Johanna Stockinger* hat vier Kinder, von denen zwei bereits erwachsen und ausgezogen sind. Die...
  • Praxis

ICN-Kongress 2017

Impressionen aus Barcelona

Nach zwei Jahren Pause ist es wieder soweit: Am vergangenen Samstag ist der Kongress des International Council of Nurses (ICN) in Barcelona feierlich eröffnet worden. Rund 8.900 Pflegende aus aller Welt nehmen an der besucherstärksten Pflegeveranstaltung der Welt teil. Sie dauert fünf Tage und steht in diesem Jahr unter dem...
Praxis
  • Praxis

Biografie

Agnes Karll - Ihr Leben in Bildern

Die Bilderstrecke gibt einen Einblick in das eindrucksvolle Leben von Agnes Karll. Sie war ihrer Zeit weit voraus und hat sich schon vor 100 Jahren auf den Weg gemacht, die Pflege zu professionalisieren. 
PREMIUM
  • Die Schwester Der Pfleger

Projekt „Warte-Insel für Menschen mit Demenz“

Wohlfühlort in der Notaufnahme

Lärm, Hektik, unbekannte Gesichter – Patienten mit Demenz sind in Notaufnahmen häufig überfordert. Das Alexianer Krankenhaus Hedwigshöhe hat vor diesem Hintergrund ein besonderes Projekt gestartet: Eine Warte-Insel soll Stress und Anspannung effektiv vorbeugen. In kaum einen anderen Berliner Bezirk sind die Menschen so alt...
PREMIUM
  • Die Schwester Der Pfleger

Infektionsprävention

Waschen ohne Wasser

Auf den Intensivstationen des Universitätsklinikums Regensburg werden alle Patienten mit industriell hergestellten Waschhandschuhen auf der Basis des antimikrobiellen Inhaltsstoffs Octenidin gewaschen. Das Risiko nosokomialer Infektionen soll damit deutlich gesenkt werden. Multiresistente Erreger (MRE) sind in Krankenhäusern...