Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Praxis

Frauen in Führungspositionen

"Es braucht eine gewisse Streitlust"

Irene Maier verlässt nach 20 Jahren als Pflegedirektorin und Vorstandsmitglied die Universitätsklinik Essen. Ihre Erfahrung: Es ist eine gute Mischung aus Durchsetzungsvermögen, Menschlichkeit und Humor erforderlich, um als Frau im Top-Management erfolgreich zu agieren. Frau Maier, haben es Frauen in Führungspositionen noch...
PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Praxis

Interprofessioneller Austausch

Spielregeln für die Visite

Die Visite ist eine wichtige Plattform, auf der sich die Berufsgruppen gemeinsam mit dem Patienten austauschen können. In Großbritannien haben sich der pflegerische sowie der ärztliche Berufsverband zusammengetan und gemeinsam Empfehlungen für ein sinnvolles Vorgehen entwickelt. Damit soll die Visite wieder die Schlüsselrolle...
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Expertengespräch

"Spuren dürfen nicht verblassen"

Pflegende im Nationalsozialismus waren an Verbrechen wie Patiententötungen, Zwangsabtreibungen und Zwangssterilisationen beteiligt. Mit Michael Bossle, Professor für Pflegepädagogik an der Technischen Hochschule Deggendorf, sprachen wir über Handlungsspielräume in der damaligen Zeit, die Verantwortung der heutigen Pflegenden...

Fachartikel Praxis


PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Wirksame Hilfe oder fauler Zauber?

Ätherische Öle

Stellt man einem überzeugten Schulmediziner die Frage: "Was halten Sie von ätherischen Ölen?", wird man zumeist fragende Blicke oder gar ein mitleidiges Lächeln ernten. Es werden wohl auch Worte fallen wie "Homöopathie", "Hokuspokus" oder gar "Blödsinn". Stellt man dieselbe Frage einem Anhänger der so genannten...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Durchfallerreger auf dem Vormarsch

Noroviren (Norwalk-like Viren)

Das Wochenende in der medizinischen Notaufnahme war turbulent: Innerhalb von zwei Tagen erkrankten zehn Mitarbeiter des medizinischen Personals an Durchfall, Bauchkrämpfen und/oder Erbrechen. Die Patientin, von der die Erkrankung ausging (Indexfall), war eine ambulante Dialyse-Patientin, die wegen dieser Symptomatik...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Kein Einsatz wie jeder andere

Medizinische Helfer im Irak-Krieg

Medizinische Helfer im Irak stehen vor chaotischen Zuständen. Nach dem Fall Bagdads mussten zahlreiche Kliniken geschlossen werden, andere stellten ihren Betrieb teilweise ein. Es mangelt an Wasser, Strom, Medikamenten, Personal und allem, was sonst zur Behandlung schwer verletzter Menschen notwendig ist. In diesem...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge bei Injektionen

Injektionstechniken

Bei der Applikation von Medikamenten können Injektionen gegenüber der enteralen Verabreichung zahlreiche Vorteile bieten: Sie werden schnell in den Blutkreislauf aufgenommen, zeigen einen raschen Wirkeintritt, können unabhängig von der Bewusstseinslage gegeben und darüber hinaus genau dosiert werden. Lesen Sie im...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Das Kind im Aufwachraum

Die Situation im Aufwachraum (AWR) bedeutet für ein Kind ein einschneidendes Erlebnis. Schmerzen, die fremde Umgebung und medizinische Überwachungsgeräte können Ängste hervorrufen und das Unwohlsein der operierten Kinder verstärken. Die kindliche Wahrnehmung ist zudem grundlegend anders als die einsichtsfähiger...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Aspekte zur Qualitätsverbesserung

Infektionskontrolle in Kliniken Europas

Nosokomiale Infektionen stellen ein ernst zu nehmendes Problem für jedes Krankenhaus dar. Der Anteil an Klinikinfektionen hat international zugenommen und macht einen Großteil aller im Krankenhaus auftretenden Komplikationen aus. Ein Blick über den Tellerrand zeigt, welche Maßnahmen sich in anderen Ländern zur...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Wie sinnvoll ist der Kornährenverband zur Thromboseprophylaxe?

In meinem Arbeitsalltag als Krankenschwester einer onkologischen Station entstand eine Diskussion um die Wirksamkeit und Gültigkeit des Kornährenverbandes zur Kompression bei bestehender venöser Unterschenkelthrombose. Es gab keine Einigung darüber, ob diese Wickeltechnik wirklich zur Förderung des venösen Rückflusses...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Vorbeugen hilft vermeiden!

Der Diabetische Fuß

Als Komplikation beim Diabetes mellitus nimmt das Diabetische Fußsyndrom eine besondere Stellung ein. Etwa 30 Prozent aller Altersdiabetiker leiden an einem Diabetischen Fußsyndrom. Das Amputationsrisiko ist bei Diabetikern etwa 40-mal höher als bei Nicht-Diabetikern. DieAmputationen sind häufig eine Folge zu spät...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Krank oder Gesund?

Kommt ein Mann völlig aufgelöst zum Arzt. "Herr Doktor! Ich hatte seit Tagen keinen Stuhl!" "Na, dann setzen Sie sich erst mal¨" Lachen Sie nur! Lachen ist gesund. Der US-Wissenschaftler Peter Derks fand heraus, dass Lachen, jenes körperlich-geistige Gesamtschütteln, nicht nur das Gehirn und die Durchblutung aktiviert,...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen