Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Praxis

Frauen in Führungspositionen

"Es braucht eine gewisse Streitlust"

Irene Maier verlässt nach 20 Jahren als Pflegedirektorin und Vorstandsmitglied die Universitätsklinik Essen. Ihre Erfahrung: Es ist eine gute Mischung aus Durchsetzungsvermögen, Menschlichkeit und Humor erforderlich, um als Frau im Top-Management erfolgreich zu agieren. Frau Maier, haben es Frauen in Führungspositionen noch...
PREMIUM
Die Schwester Der Pfleger
  • Praxis

Interprofessioneller Austausch

Spielregeln für die Visite

Die Visite ist eine wichtige Plattform, auf der sich die Berufsgruppen gemeinsam mit dem Patienten austauschen können. In Großbritannien haben sich der pflegerische sowie der ärztliche Berufsverband zusammengetan und gemeinsam Empfehlungen für ein sinnvolles Vorgehen entwickelt. Damit soll die Visite wieder die Schlüsselrolle...
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Expertengespräch

"Spuren dürfen nicht verblassen"

Pflegende im Nationalsozialismus waren an Verbrechen wie Patiententötungen, Zwangsabtreibungen und Zwangssterilisationen beteiligt. Mit Michael Bossle, Professor für Pflegepädagogik an der Technischen Hochschule Deggendorf, sprachen wir über Handlungsspielräume in der damaligen Zeit, die Verantwortung der heutigen Pflegenden...

Fachartikel Praxis


PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Schadensersatz bei Spritzenabszess: Aufklärung ist Pflicht

Jede Injektion setzt grundsätzlich voraus, dass zuvor ein Aufklärungsgespräch über Risiko und Nutzen der Maßnahme stattgefunden hat. Diese Aufklärung kann jedoch entbehrlich sein, wenn die Risiken allgemein bekannt sind oder dem Patienten aus vorangehenden Behandlungen hinreichend bekannt gewesen sein könnten. Dies...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Intimpflege: Umgang mit einem sensiblen Bereich

Selbst ohne Gesundheitskomplikationen ist die Intimversorgung von pflegebedürftigen Senioren nicht immer angenehm – für beide Seiten. Erkrankungen wie eine Phimose oder eine Paraphimose erschweren die Versorgung zusätzlich, da die Reinigung sehr aufwändig ist und zusätzlich immer wieder Entzündungen auftreten. Wir...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Mehr Hospizkultur in Pflegeheimen

In manchen Pflegeheimen versterben bis zu 60 Prozent der Bewohner binnen eines Jahres. Das zeigt, wie wichtig hier Palliativkultur ist. Das DRK Nieder-sachsen unterstützt seine Heime bei der nachhaltigen Implementierung mit zweijährigen „Projektwerkstätten". Weil das erste Projekt „Palliativkompetenz und Hospizkultur in...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Diabetes mellitus: Hautpflege schützt vor Komplikationen

Ein Pflegeschwerpunkt beim Krankheitsbild Diabetes mellitus ist die Hautpflege. Wird die Haut nicht sorgfältig gepflegt, kann es zu Mikroverletzungen kommen. Diese können wiederum zu schlecht heilenden Wunden führen. Eine gute Hautinspektion und -pflege sind für den Diabetes-Patienten deshalb Pflicht. Unter Diabetes...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Außergewöhnliche Kommunikation: Gespräche sind Pflegehandlungen!

Gesprächsituationen in der direkten Pflege weisen viele Besonderheiten auf: Sie sind oft ungeplant, können an ungewöhnlichen Orten oder „unterwegs" stattfinden. Doch trotz ihrer hohen Bedeutung werden Gespräche in der Pflege noch immer unterbewertet. Deshalb ist es so wichtig, dieses „stumme" Feld aus der Versenkung zu...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Expertenstandards in der Pflege: Implementation steckt noch in den Kinderschuhen

Mit dem Pflege-Weiterentwicklungsgesetz vom Juli 2008 werden Pflegeeinrichtungen verpflichtet, Expertenstandards anzuwenden. Doch noch kann von einer qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Einführung der veröffentlichten Expertenstandards in allen ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen nicht die Rede sein....
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Deeskalation: Mit aufgebrachten Patienten richtig umgehen

„Wie lange soll ich denn noch auf den Arzt warten?!", „Hier herrschen unhaltbare Zustände!", „Das Essen schmeckt nicht!" Aussagen wie diese kennt wohl jeder. Doch wie verhält sich eine Pflegefachperson am besten gegenüber unzufriedenen oder gar aufgebrachten Patienten? Im Klinikalltag gibt es für Patienten und...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Ulcus cruris venosum: Nicht die Wunde, sondern der Mensch steht im Mittelpunkt

Menschen mit einem Ulcus cruris venosum leiden häufig an gravierenden Einschränkungen ihrer Lebensqualität. Zusätzlich empfinden sie die notwendige Kompressionstherapie als belastend und einschränkend. Eine mangelnde Akzeptanz der Kompression gefährdet jedoch den Heilungserfolg. Deshalb ist die Beratung und Schulung...
PREMIUM
Praxis
  • Die Schwester Der Pfleger

Behandlungsabbruch: Sterbehilfe im Spiegel des Strafrechts

Das Thema Sterbehilfe wird in der Öffentlichkeit sehr kontrovers diskutiert. Für Ärzte und Pflegekräfte ist es unerlässlich zu wissen, was erlaubt und was bei Strafe verboten ist. Dabei muss stets unmissverständlich klar bleiben, dass die „aktive Sterbehilfe" nach wie vor unter Strafandrohung verboten bleibt. In...

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen