Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


PREMIUM
  • Praxis

Frauen in Führungspositionen

"Es braucht eine gewisse Streitlust"

Irene Maier verlässt nach 20 Jahren als Pflegedirektorin und Vorstandsmitglied die Universitätsklinik Essen. Ihre Erfahrung: Es ist eine gute Mischung aus Durchsetzungsvermögen, Menschlichkeit und Humor erforderlich, um als Frau im Top-Management erfolgreich zu agieren. Frau Maier, haben es Frauen in Führungspositionen noch...
PREMIUM
  • Praxis

Interprofessioneller Austausch

Spielregeln für die Visite

Die Visite ist eine wichtige Plattform, auf der sich die Berufsgruppen gemeinsam mit dem Patienten austauschen können. In Großbritannien haben sich der pflegerische sowie der ärztliche Berufsverband zusammengetan und gemeinsam Empfehlungen für ein sinnvolles Vorgehen entwickelt. Damit soll die Visite wieder die Schlüsselrolle...
  • Die Schwester Der Pfleger

Expertengespräch

"Spuren dürfen nicht verblassen"

Pflegende im Nationalsozialismus waren an Verbrechen wie Patiententötungen, Zwangsabtreibungen und Zwangssterilisationen beteiligt. Mit Michael Bossle, Professor für Pflegepädagogik an der Technischen Hochschule Deggendorf, sprachen wir über Handlungsspielräume in der damaligen Zeit, die Verantwortung der heutigen Pflegenden...

Fachartikel Praxis


PREMIUM
Praxis

Serie Infektionsschutzgesetz

Teil 2: Dienst- und Schutzkleidung

Folgende Rechtsgrundlagen und Empfehlungen regeln unter anderem den Umgang mit und die Anforderungen an Dienst- und Schutzkleidung:Biostoff-Verordnung, Vorgaben der Berufsgenossenschaften zum Arbeitsschutz (BGR/TRBA 250), Richt linien für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention des Robert Koch-Instituts sowie die...
PREMIUM
Praxis

Lauftraining gegen Burnout

Dem Stress davonlaufen

Dass Joggen gesund ist, weiß eigentlich jeder. Aber lässt sich durch regelmäßiges Laufen auch ein Burnout vermeiden? Eine Untersuchung ist dieser Frage nachgegangen und konnte mittels eines achtwöchigen Laufkurses von elf Klinikmitarbeitern aus der Psychiatrie die positiven Auswirkungen des Laufens bestätigen. Was ist...
PREMIUM
Praxis

Onkologische Pflege

Portkatheter richtig versorgen

Wenn Patienten einen langfristigen venösen, arteriellen oder peritonealen Zugang benötigen, wird häufig auf Portkatheter-Systeme zurückgegriffen. Der Einsatz bietet für alle Beteiligte zahlreiche Vorteile, der Umgang führt beim Personal jedoch häufig zu Unsicherheiten. Der folgende Artikel gibt einen Überblick über die...
PREMIUM
Praxis

Übertragung ärztlicher Tätigkeiten

Dürfen Pflegende einen Port punktieren?

Die Übertragung ärztlicher Tätigkeiten auf Pflegekräfte ist ein Dauerbrenner, der durch die Übertragungsrichtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses eine neue Argumentationsdimension erfährt. Dies wird im folgenden Artikel am Beispiel der Portpunktion anschaulich und anhand der Gesetzesbegründung dargestellt....
PREMIUM
Praxis

Kompetenz für den Pflegealltag

Erfahren, wie die Sprache Stimmung macht

„Lernen Sie zu hören, was Sie sagen". So lautete das Motto eines Projektes der Altenpflegeschule Erlenbach am Main. 27 Schüler des zweiten Ausbildungsjahres ließen sich auf das Experiment ein, mehr Gesprächskompetenz für ihren späteren Berufsalltag zu erwerben. „Pflegen" heißt in seiner ursprünglichen Bedeutung „für...
PREMIUM
Praxis

Aktivierung bei Demenz

Moderne Technologien statt alte Volkslieder

Demenz bedeutet vor allem das Sich-Zurückziehen in das Vertraute, so die einhellige Expertenmeinung. Bei der Aktivierung von demenzkranken Heimbewohnern wird daher meist auf das Singen von Volksliedern und den Einsatz von alten Nähmaschinen und Babypuppen zurückgegriffen. Ein Projekt in einer Berliner Pflegeeinrichtung...
PREMIUM
Praxis

Studie

Prostatakrebs: Betroffene professionell betreuen

Prostatakrebs ist eine Erkrankung, die durch den demografischen Wandel immer häufiger auftreten wird. Das stellt den Pflegebereich vor wachsende Herausforderungen. Im Rahmen einer Literaturanalyse wurde untersucht, wie Männer diese Krankheit wahrnehmen, welche Einschränkungen sie erleben und wie sie damit umgehen. Für...
PREMIUM
Praxis

Zahnpflege bei Demenz

„Das Problem bei der Wurzel packen"

Die Zahnpflege ist bei demenzkranken Heimbewohnern oft eine große Herausforderung. Trotzdem ist sie notwendig. Denn Defizite in diesem Bereich beeinträchtigen nicht nur die Lebensqualität, sondern können auch gefährliche Komplikationen nach sich ziehen. Die Kieler Zahnärztin Claudia Ramm hat sich dieses Problems...
PREMIUM
Praxis

Angehörigenarbeit auf Intensivstationen

„Das Potenzial von Angehörigen nutzen"

Angehörige sind für Patienten eine wichtige Stütze im Genesungsprozess. Obwohl dies bekannt ist, werden sie oft nicht ausreichend in die Pflege und Therapie einbezogen. Dies wird besonders auf Intensivstation deutlich. Der Pflege e.V. möchte mit dem Projekt „Angehörigenfreundliche Intensivstationen" einen Impuls für...