Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


Management
  • Die Schwester Der Pfleger

„Will ich heben oder will ich bewegen?"

Kinästhetik im Berufsalltag

Der DAK-BGW Gesundheitsreport 2006 weist auf die starken Belastungen Pflegender in der ambulanten Versorgung hin. 46,1 Prozent der Befragten gaben an, mehr als sechsmal am Tag schwer zu heben oder zu tragen. Erschwerend komme hinzu, dass die Pflegenden meistens allein in der Wohnung des zu Versorgenden tätig sind, und häufig...
Management
  • Management

Qualitätsmanagement

Arbeitsschutz fest verankern

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen werden immer wichtiger. Um diese zu fördern, bietet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Managementanforderungen zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW) an. Diese können in das hauseigene Qualitätsmanagementsystem integriert werden.  Im Qualitätsmanagement...
  • Rechtswissen

Serie Rechtsfragen

Patient fahruntauglich: Dürfen Pflegekräfte die Polizei rufen?

Frage: Bei uns kommt es vor, dass Patienten nach einer ambulanten Behandlung mit dem Privatfahrzeug heimfahren, obwohl sie von uns im Vorfeld auf die Fahruntüchtigkeit hingewiesen werden. Wir haben im Team besprochen, in solchen Fällen die Polizei zu informieren. Dürfen wir das tun?Auf keinen Fall dürfen Pflegefachkräfte die...

Fachartikel Management


  • Management

Pflegepersonalbemessungsinstrument

Wie viel Pflege braucht ein Krankenhaus?

Die Personalausstattung im Krankenhaus muss sich am Versorgungsbedarf orientieren. Ein Plädoyer für eine Doppelstrategie zur Pflegepersonalbemessung.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Einarbeitungskonzept

Ein guter Start ins Praktikum

In der Provita-Tagespflegeeinrichtung werden Praktikanten und Praktikantinnen nach einem strukturierten Konzept eingearbeitet.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Serie Rechtsfragen

Bewohner verletzt Pflegekraft: Gibt es Schmerzensgeld und Brillenersatz?

Kann eine Pflegekraft einen Antrag auf Schmerzensgeld stellen, ohne ihren Job zu verlieren, wenn ein Bewohner sie angegriffen hat?
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Strafbarkeit von Pflegenden

Unterlassen gebotener Handlungen

Zu einer Vielzahl von Straftaten, die in der Pflege begangen werden können, gehört auch das Unterlassen gebotener Handlungen.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase (GVP)

Den letzten Weg gestalten

Das Seniorenzentrum "Haus am See" gehört zu den bislang wenigen Einrichtungen, die eine neue Rahmenvereinbarung für die letzte Lebensphase ihrer Bewohner umsetzen.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der ambulanten Pflege

Es fehlt noch etwas

Im Verbundprojekt KoLeGe wurden die bislang noch nicht ausgeschöpften Potenziale der Digitalisierung in der ambulanten Pflege herausgearbeitet.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Tipps für die Bewerberauswahl

Passgenaues Personal finden

Welche Stellensuchenden am ehesten das Anforderungsprofil erfüllen, können Arbeitgeber in einem 4-stufigen Verfahren ermitteln.
Management
  • Management

Advanced Nursing Practice als Unternehmensstrategie

Akademiker in der klinischen Pflege

Wie das Klinikum Bremerhaven Reinkenheide die Akzeptanz für die akademische Pflege im Klinikalltag mit Advanced Nursing Practice erhöht.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Scheinselbstständigkeit in der Pflege

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

Sozialversicherungsträger prüfen sog. Scheinselbstständigkeit in der Pflege – mit weitreichenden finanziellen Folgen.