Passwort vergessen

Meistgelesene Artikel


Management
  • Die Schwester Der Pfleger

„Will ich heben oder will ich bewegen?"

Kinästhetik im Berufsalltag

Der DAK-BGW Gesundheitsreport 2006 weist auf die starken Belastungen Pflegender in der ambulanten Versorgung hin. 46,1 Prozent der Befragten gaben an, mehr als sechsmal am Tag schwer zu heben oder zu tragen. Erschwerend komme hinzu, dass die Pflegenden meistens allein in der Wohnung des zu Versorgenden tätig sind, und häufig...
Management
  • Management

Qualitätsmanagement

Arbeitsschutz fest verankern

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen werden immer wichtiger. Um diese zu fördern, bietet die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Managementanforderungen zum Arbeitsschutz (MAAS-BGW) an. Diese können in das hauseigene Qualitätsmanagementsystem integriert werden.  Im Qualitätsmanagement...
  • Rechtswissen

Serie Rechtsfragen

Patient fahruntauglich: Dürfen Pflegekräfte die Polizei rufen?

Frage: Bei uns kommt es vor, dass Patienten nach einer ambulanten Behandlung mit dem Privatfahrzeug heimfahren, obwohl sie von uns im Vorfeld auf die Fahruntüchtigkeit hingewiesen werden. Wir haben im Team besprochen, in solchen Fällen die Polizei zu informieren. Dürfen wir das tun?Auf keinen Fall dürfen Pflegefachkräfte die...

Fachartikel Management


Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Serie Rechtsfragen

Wenn die Arbeit während der Arbeitszeit nicht zu schaffen ist, was dann?

Können Pflegende andere Dienstzeiten erfordern, wenn die Arbeit nicht in der vorgegebenen Arbeitszeit zu schaffen ist?
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Healing Art im Krankenhaus

Ein wichtiger Beitrag fürs Wohlbefinden

Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus setzt gezielt Kunst ein zur Unterstützung der Heilung und der Förderung des Wohlbefindens.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Vom Wert ambulanter Wundversorgung

Hoher Bedarf, geringe Erstattung

Aktuelle Befragung unter ambulanten Versorgern zeigt ein eklatantes Missverhältnis zwischen Wundversorgungsleistung und Kostenerstattung.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Pflegerecht

Fallstricke der Aromapflege

Der Beitrag klärt offene Rechtsfragen zur Aromapflege in der Gesundheitsversorgung.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Pflegepersonalbemessungsinstrument

Wie viel Pflege braucht ein Krankenhaus?

Die Personalausstattung im Krankenhaus muss sich am Versorgungsbedarf orientieren. Ein Plädoyer für eine Doppelstrategie zur Pflegepersonalbemessung.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Probleme des "Pflexit"

"PPR ist kein Zukunftsmodell"

Plädoyer für ein alle pflegetherapeutischen Leistungen umfassendes Budget und die stufenweise Ablösung des PKMS hin zu einem eigenen Pflegeerlöskatalog.
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Kritik an PpSG und PpUGV

Mogelpackung

Pflegepersonal-Stärkungsgesetz und Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung werden die Arbeitssituation der Pflegenden im Krankenhaus nicht verbessern.
Die Schwester Der Pfleger
  • Praxis

"Pflexit", Untergrenzen, Pflegebemessung

Vokabelheft für die Pflege

Ein Vokabelheft zur neuen Pflegegesetzgebung, insbesondere zu Personaleinsatzplanung und -finanzierung
Die Schwester Der Pfleger
  • Management

Hospizspezifisches Pflegemodell

Individuelle Sterbebegleitung

Hospizliche Pflege ist empathisch geprägt. Wichtig ist die Kommunikation zwischen Pflegefachperson und Gast.