Passwort vergessen

Alle Fachartikel


  • Alle Fachartikel
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Forensische Psychiatrie

    Pflege in der Forensik ist Beziehungsarbeit

    Mitarbeiter in der Forensik sollen Straftäter dabei unterstützen, künftig ein Leben zu führen, bei dem niemand mehr eine neue Gewalttat von ihnen befürchten muss. Pflegende spielen bei diesem Auftrag eine entscheidende Rolle. Sie sollen diese Menschen dazu befähigen, vertrauensvolle Beziehungen zu gestalten und sozial...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Mitarbeiterbindung

    Erfolgsfaktor Wertschätzung

    Der Fachkräftemangel ist in deutschen Krankenhäusern bereits heute ein ernstes Problem. Offene Stellen im Pflegedienst sind nur schwer neu zu besetzen. Die Unternehmenskultur in Kliniken braucht dringend einen Wandel, wenn eine ausreichende Zahl von Mitarbeitern gewonnen und langfristig gebunden werden soll. Einer...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Tabakkonsum in der Pflegeausbildung

    Wie den Tabakkonsum reduzieren?

    Der Anteil rauchender Pflegeschüler ist im Vergleich zu anderen Ausbildungsgängen erschreckend hoch. Studien zeigen, dass Schichtdienst, Zeitdruck und psychische Belastungen das Stresserleben der jungen Menschen fördern und damit auch den Griff zur Zigarette. Wie können Pflegeschulen gezielt gegensteuern? ...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    respectare

    "Bewusstes Berühren schafft Geborgenheit"

    Die taktile Berührung von Mensch zu Mensch ist ein wesentliches Element der Kontaktaufnahme. Das Konzept respectare hilft, in pflegerischen Situationen feinfühlig und respektvoll mit Patienten umzugehen. Das fördert sowohl ihr Wohlbefinden als auch das eigene, sagt Begründerin Annette Berggötz im Gespräch mit Die...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Persönlichkeiten

    "Ich bin gerne Vorbild"

    Die Schweizer Ordensschwester Liliane Juchli hat die Pflege in den vergangenen Jahrzehnten geprägt wie kaum eine zweite. Ihr Standardwerk zur Krankenpflege – bekannt als „der Juchli" – erschien erstmals vor 40 Jahren und wurde seitdem mehr als eine Million mal verkauft. Im Oktober wird die Grand Dame der Pflege 80. Die...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Fixierungen

    Nachfrageboom

    Der Werdenfelser Weg, ein Verfahren zur Reduzierung freiheitsentziehender Maßnahmen, sieht einen neutralen Fürsprecher vor, der die Interessen des Patienten vertritt und sowohl über pflegefachliches als auch juristisches Wissen verfügt. Immer mehr Amtsgerichte setzen diese sogenannten Verfahrenspfleger ein....
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Infektionsschutzgesetz

    Teil 4: Flächen richtig reinigen und desinfizieren

    Die fachgerechte Reinigung und Desinfektion von Flächen in Kliniken und Pflegeeinrichtungen dient vor allem der Sauberkeit des patientennahen Umfeldes. Doch auch bei der Infektionsverhütung spielt es eine große Rolle, da sowohl vereinzelte als auch ausbruchsartige Erregerübertragungen von Flächen möglich sind. ...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Blickpunkt Berlin

    Pflegekammer Rheinland-Pfalz: Das Votum, das keins sein darf

    Man hat es geahnt, wenn auch nicht so: Wie auch immer das Votum der Pflegefachkräfte zur Einrichtung einer Pflegekammer in Rheinland-Pfalz lauten würde, eine dem Ergebnis angepasste Reaktion von Kammerbefürwortern ebenso wie von Kammergegnern war vorhersehbar. Gehobene Stimmung bis zu verhaltenem Jubel bei den einen,...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsrat

    Hilfe bei Testamenterstellung erlaubt?

    Es ist davon auszugehen, dass mindestens jeder zweite palliativ versorgte Patient zu Beginn der Versorgung eine letztwillige Verfügung noch nicht getroffen hat. Gerade in diesem Bereich kommt es vor, dass die Pflegenden bei der Erstellung einer letztwilligen Verfügung von dem Patienten um Rat gefragt werden. Was tun...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sexualität in der Altenpflege

    Zwischen Pflege und Kontrolle

    Der Einzug in eine Pflegeeinrichtung ist nicht zwangsläufig damit verbunden, dass das Interesse an Sexualität nachlässt. Wenn zwei Heimbewohner eine sexuelle Beziehung anstreben, befinden sich Pflegende häufig im Zwiespalt zwischen dem Bewahren der Autonomie und dem Schutz vulnerabler Personen. Wieviel Intimität dürfen...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Direktausbildung in der Intensivpflege

    Umstrittenes Ausbildungsmodell

    Der Fachkräftemangel in der Intensivpflege  wird in den nächsten Jahren deutlich zunehmen. Die traditionelle Fachweiterbildung ist zudem kostenaufwendig und langwierig. Sind Direktqualifikationen ohne pflegerische Erstausbildungen ein möglicher Lösungsansatz für diese Probleme? Dieser Frage ist das Deutschen...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Nicht-medikamentöse Hilfsmittel

    Praktische Helfer zur Thromboseprophylaxe

    Je nach Thromboserisiko können neben Bewegungsübungen auch medizinische Thromboseprophylaxestrümpfe und die Intermittierende pneumatische Kompression zum Einsatz kommen. Die Industrie bietet einige hilfreiche Produkte zur Vorbeugung einer tiefen Bein- und Beckenvenenthrombose an. Im Bett trainieren Ein Bettfahrrad kann...
  • Praxis
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Unterstützende Maßnahme: Ätherische Öle in der komplementären Schmerztherapie

    Vier Jahre nach Implementierung des Nationalen Expertenstandards Schmerzmanagement ist der Einsatz ätherischer Öle in der Raphaelsklinik Münster auf dem Wege, sich in der komplementären Schmerztherapie des Pflegealltags zu etablieren. Nicht-medikamentöse Maßnahmen stellen eine wertvolle Ressource in der Schmerztherapie...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Therapeutisches Positionieren: die Basale Stimulation® in der Pflege

    Die Idee zur Durchführung dieses Projektes* entstand im Rahmen des Basisseminars Basale Stimulation® in der Pflege. Die Mitarbeiter der Operativen Intensivstation des Evangelischen Krankenhauses der Paul-Gerhardt-Stiftung reflektierten und hinterfragten hierbei kritisch die Lebensqualität, der von ihnen zu begleitenden...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    WUWHS veröffentlicht Leitfaden zur Wundversorgung

    Auf dem diesjährigen Kongress der World Union of Wound Healing Societies in Toronto sind zehn Prinzipien der Best Practice zur Wundversorgung vorgestellt worden. Der Leitfaden enthält anschauliche, übersichtliche Anweisungen zur Wundversorgung. Diese basieren auf den Auffassungen einer renommierten internationalen...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Ratschlag: Vergiftung bei Patienten

    Frage eines Altenpflegers aus der ambulanten Pflege: Ein verwirrter älterer Herr, den ich seit einiger Zeit betreue, klagte über Kopfschmerzen und Übelkeit. Außer einer zyanotischen Gesichtsfarbe fiel mir auf, dass er sehr kurzatmig war. Trotz Frischluftzufuhr wurde sein Zustand nicht besser. Die immer stärker werdende...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sucht im Alter – ein vernachlässigtes Problem

    Die Problematik von Suchterkrankungen im Alter wird in der Öffentlichkeit noch immer vernachlässigt. Der vorliegende Beitrag möchte einen Überblick zu Häufigkeit, Ursachen und therapeutischen Möglichkeiten geben. Dabei stehen Rauchen, Alkohol- und Medikamentenmissbrauch im Vordergrund, weil sie aufgrund ihrer...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Ein Tag auf einer Station in Dublin

    Ein Arbeitstag in Irland dauert lange, rund zwölf Stunden am Stück. Aber es gibt auch noch andere deutsch-irische Unterschiede, die den Pflegealltag betreffen. Im Folgenden berichtet ein Krankenpfleger von seinem Arbeitseinsatz in einer Orthopädischen Privatklinik in Dublin. 7.40 Uhr: ÜbergabeUm zwanzig vor acht ist...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Zwangsbehandlung: Ernährung wider Willen?, Teil 2

    Teil 2: Zwangsbehandlungen sind im Rahmen einer gesetzlichen Betreuung zwar nicht grundsätzlich verboten, sollten im Pflegeheim aber immer das letzte Mittel zur Durchsetzung ärztlicher oder pflegerischer Maßnahmen sein. Sie dürfen nur unter streng zu prüfenden Voraussetzungen angewendet werden, die im Folgenden näher...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    1. Platz B. Braun-Preis 2007: Bedeutung der Angehörigen in der Pflege

    Allgemein ist bekannt, dass die Pflege eine enorme körperliche, geistige und auch finanzielle Belastung darstellt. Pflegende Angehörige zählen daher zu einer gefährdeten Personengruppe, da die Belastung Tag und Nacht auf sie einwirkt und zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Viele der Angehörigen stehen nicht selten...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege, die unter die Haut geht

    Öle, die aus Früchten, Nüssen und Samen gewonnen werden, ähneln in ihrer Zusammensetzung den natürlichen Bestandteilen des Hautfettes. So unterstützen sie wirkungsvoll die natürlichen Funktionen der Haut. Pflanzenöle sind deshalb ideal zur allgemeinen Hautpflege geeignet und dienen als Basis zur Anwendung von...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Vier Jahre Wundmanagement am Klinikum Dortmund

    Die Pflege und Behandlung von Patienten mit chronischen Wunden ist dem Klinikum Dortmund gGmbH schon seit Jahren ein wichtiges Anliegen. Im Jahre 2004 startete das Projekt „Wundmanagement" mit dem Ziel, eine standardisierte Behandlung von Wundpatienten im gesamten Klinikum zu etablieren. Welche neuen Wege dafür in den...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Tragen eines Kopftuches ist kein ausreichender Kündigungsgrund

    Kirchlichen Arbeitgebern wie Caritas oder Diakonie ist bereits sehr früh das Recht anerkannt worden, Mitarbeiter zu kündigen, deren Verhalten sehr im Widerspruch zur kirchlichen Lehre steht. Aber gilt dies auch für eine Krankenschwester, die zur strenggläubigen Muslimin geworden ist und fortan ein Kopftuch tragen...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    ALS-Provider-Kurse des ERC: Reanimationstraining mit europäischem Zertifikat

    Die Europäische Fachgesellschaft für Wiederbelebung (European Resuscitation Council, ERC) entwickelt und veröffentlicht europaweit gültige Leitlinien zur Wiederbelebung. Seit einigen Jahren bietet der ERC auch in Deutschland Reanimationskurse an. So sollen die Leitlinien weiter verbreitet und ihre Umsetzung in die...
  • Management
  • PREMIUM
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Qualitätsmanagement in Altenpflegeeinrichtungen

    Die vorliegende Publikation beschreibt den Versuch, das so genannte "Eckpunktepapier" des Deutschen Caritasverbandes zur Qualität auf die Altenpflege zu übertragen. Der Caritasverband für den Erftkreis e.V. begann im Herbst 2002 nach einiger Vorlaufzeit mit der Umsetzung eines Qualitätsprojektes in allen acht...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Halbzeit im Modellprojekt zur Etablierung der Familiengesundheitspflege

    Familie muss dringend als Setting der Gesundheitsförderung aufgegriffen werden, denn bisher richten sich gesundheitsfördernde Maßnahmen vor allem an Kindertagesstätten, Schulen und Betriebe. Familiengesundheitspflege soll hier einen wichtigen Beitrag leisten. Ein Beispiel aus der Praxis Beim Jugendamt geht ein Anruf...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Teilzeitjobs für Vollzeitmütter

    Beruf und Familienpflichten vereinbaren, das scheint oft so schwierig wie die Quadratur des Kreises. Seltsamerweise stehen auch Krankenschwestern und -pflegern viele Hürden im Weg, wenn sie versuchen, zu arbeiten und gleichzeitig ihre Kinder versorgt wissen wollen. Gerade Pflegende sind jedoch ausgebildet, um Aufgaben...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Ist Weiterentwicklung auch Fortschritt?

    Die Übernahme ärztlicher Tätigkeiten durch Pflegepersonal ist nicht neu, häufig sogar gängige Praxis, allerdings bisher nach dem Delegationsprinzip. Christel Bienstein warnt, die Forderung, weitere ärztliche Tätigkeiten zu übernehmen, sei zu kurz gegriffen und nicht zukunftsorientiert. Vielmehr gehe es um die Klärung...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Klinische Studie

    Effekte eines systematischen Pflegeüberleitungskonzeptes

    Für die Überleitung zwischen stationärer neurologischer Rehabilitation und häuslicher Versorgung hat die Fachklinik Herzogenaurach ein eigenes Pflegeüberleitungskonzept entwickelt. Dabei waren vor allem die pflegenden Angehörigen im Fokus, um Defizite und Probleme in der häuslichen Versorgung zu minimieren. Die...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Aufenthalt im Krankenhaus

    "Kliniken müssen sich besser auf demenzkranke Patienten einstellen"

    Die Zahl der Menschen mit Demenz nimmt rapide zu. So werden in Zukunft auch immer mehr demenzkranke Patienten stationär behandelt werden. Wie können sich Krankenhäuser auf dieses besondere Klientel vorbereiten? Wo gibt es Verbesserungsbedarf? Wir sprachen mit Sabine Jansen, Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimer...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Delegation

    Standortbestimmung Pflege

    Fragen zur Übernahme ärztlicher Tätigkeiten durch Pflegepersonal befinden sich in einem jahrzehntelangen Diskussionsprozess. Hinzu kommen Fragen der Pflege nach den so genannten pflegerischen Vorbehaltsaufgaben gegenüber der Laienpflege. Was ist jetzt aber Pflege und wer bestimmt deren Betätigungsfelder? Der folgende...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Projektmanagement

    Neue Arbeitszeiten in der Pflege

    Die Ressourcen werden knapp. Eine Phrase, die ob ihrer wiederkehrenden Verwendung meist schon nicht mehr wahrgenommen wird. Dennoch spiegelt sie die Realität wieder. Wie können neue Ressourcen geschaffen werden und wie können wir bei all dem auch noch die Qualität halten oder gar steigern? Personaleinsatzplan unter der...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Homecare

    Interdisziplinäres Konzept einer ambulanten Patientenversorgung

    Das deutsche Gesundheitswesen kennzeichnet sich durch eine sektorale Trenung zwischen stationärer und ambulanter Behandlung. In den letzten Jahren hat sich Homecare zu einem unpräzisen Schlagwort entwickelt. Der folgende Artikel bietet eine Annäherung an den Begriff. Seit rund 20 Jahren hat sich in Deutschland unter...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Erfahrungsbericht

    Die elektronische Patientenakte im Intranet einer Reha-Klinik

    Sieben Anbieter/Hersteller von Soft- und Hardware sowie die LVA Westfalen sind vor etwa zwei Jahren die Kooperation Health.united eingegangen. In einem Pilotprojekt wurde aufgezeigt, dass elektronische Patientenakten auch für Reha-Kliniken interessant sind, wenn die Komponenten solch eines Systems in allen...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Zielvereinbarungsgespräche

    Mehr Mut zur Kommunikation mit dem Chef

    Zielvereinbarungsgespräche zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern haben auch im Pflegebereich in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Kommunikation nach Regeln bietet Chancen für beide Seiten: Sind erst die Ziele gemeinsam festgelegt, eröffnen sich dem Mitarbeiter größere Handlungsspielräume für...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Einführung einer interdisziplinären Kurzliegerstation

    Optimierter Ablauf in der Patientenversorgung

    Der vorliegende Artikel beschreibt den Weg der Katholischen St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH von der Entscheidung für die Einrichtung einer Kurzliegerstation über die Entwicklung eines Konzeptes bis zur erfolgreichen Umsetzung in die Praxis. Durch gesundheitspolitische Vorgaben haben sich Rahmenbedingungen in...
  • Bildung
  • Forschung
  • Das Wichtigste aus der Pflege

    Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

    JETZT KOSTENLOS
    ANMELDEN
    Schließen