Passwort vergessen

Alle Fachartikel


  • Alle Fachartikel
  • Forschung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Nationales Pflegeforschungsinstitut

    „Gute Pflegeforschung rechnet sich in jedem Fall"

    In den USA gibt es ein National Institute of Nursing Research (NINR), das für die Untersuchung pflegerelevanter Forschungsfragen zuständig ist und von der Politik gefördert wird. Wir sprachen mit Prof. Dr. Stefan Görres, warum ein solches Institut auch die Pflegeforschung in Deutschland voranbringen könnte. Sie...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Nationale Expertenstandards

    Wegweiser für die Pflegepraxis

    Schon wieder ein neuer Expertenstandard? Diese Ankündigung löst bei den meisten Pflegepraktikern und -managern keine Freude aus. Zu oft noch wird dieses Instrument missverstanden – und viel zu wenig als das gesehen, was es ist: als hilfreiche wissenschaftliche Grundlage für pflegefachlich korrektes Handeln. Ein...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Personalmanagement

    Gute Mitarbeiter finden und binden

    Für Kliniken und Pflegeeinrichtungen wird es immer schwieriger, neue Mitarbeiter zu rekrutieren. Kritisch wird es vor allem, wenn gute Leute beginnen, die Organisation zu verlassen. Eine qualitativ hochwertige Führung spielt hier eine Schlüsselrolle. Das Verhalten von Vorgesetzten trägt entscheidend dazu bei,...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Bäumchen, wechsle dich?

    Die amtierende Regierung nennt es schlicht „Ministerrunde", „Kabinett" oder „Regierungsmannschaft", die Opposition setzt ihr „Kompetenzteam" dagegen, diejenigen also, die (noch) im Schatten stehen und nur darauf warten, sich mit den Lorbeeren gewonnener Wahlen schmücken zu dürfen. Peer Steinbrück (SPD) jedenfalls,...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Expertise in Leadership für Pflegende

    Hart aber fair

    „Qualität durch Führung und Prozesse" – unter diesem Motto hat von November 2012 bis Mai 2013 die für Ärzte bereits etablierte Seminarreihe „Expertise in Leadership" erstmalig auch für Pflegende stattgefunden. 50 Entscheider in der Pflege waren für dieses neue Fortbildungsangebot der B.Braun-Stiftung unter 200...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Ernährung bei Krebs

    Gut essen trotz Chemo und Bestrahlung

    Viele Krebspatienten müssen sich einer Chemo- oder Strahlentherapie unterziehen – häufig begleitet von der Angst vor Übelkeit, Erbrechen und anderen Nebenwirkungen. Gezielte Ernährungstipps können hier den Betroffenen das Leben erleichtern. Übelkeit mit Erbrechen sind die häufigsten Begleiter einer Chemotherapie, können...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kommunikation

    Sprechen Sie patientisch?!

    Die richtigen Worte zu finden, ist – gerade im hektischen Stationsalltag – nicht immer leicht. Dabei kann die bewusste Kommunikation mit Patienten eine positive Kraft auslösen und auch bei knapper Zeit das Steuer ins Positive wenden. Der folgende Beitrag zeigt, wie Sie positiv und lösungsorientiert mit Patienten...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Umgang mit Zahnprothesen

    Die "Dritten" richtig pflegen

    Eine gute Mundhygiene trägt bei pflegebedürftigen Menschen ganz wesentlich zum Wohlbefinden und zur Gesundheit bei. Darum ist es wichtig, dass auch Zahnprothesen fachgerecht und mit großer Sorgfalt gereinigt werden. In der Praxis treten hier immer wieder Fehler und Unsicherheiten auf. Gunda Panning, Zahntechnikerin aus...
    PREMIUM
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Schweizer Studiengang

    Notfallpflege studieren

    Die Notfallaufnahme ist das Nadelöhr eines jeden Krankenhauses – nirgendwo sonst haben es Mitarbeiter mit einer solch hohen Zahl von zu versorgenden Patienten und solch einer großen Bandbreite an Krankheitsbildern zu tun. Es wird aber immer schwieriger, für diesen sensiblen Arbeitsbereich gut ausgebildetes...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Trachealkanülen-Management

    Teil 2: Vom Entblocken zur Dekanülierung

    Soll ein Patient von einer Trachealkanüle entwöhnt werden, ist eine hervorragende Zusammenarbeit zwischen Pflegenden, Ärzten und Logopäden das A und O. Es muss ein individueller „Fahrplan" für den Betroffenen entwickelt werden, damit es nicht zur Demotivierung und psychischen Niederlagen kommt. In der Praxis hat sich...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Case Management nach „Speyerer Modell"

    Versorgung aus einer Hand

    Re-Einweisungen, Versorgungsbrüche, fehlende berufsübergreifende Absprachen – all das können negative Auswirkungen eines unkoordinierten Entlassungsmanagements sein. Um Folgen wie diese zu vermeiden, ist eine Klinik aus Speyer einen neuen Weg gegangen. Mit einem speziellen Case Management-Projekt konnten nachweislich...
    PREMIUM
    Forschung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Sepsis

    „Tausende Patienten sterben unnötig"

    Bei Patienten mit Sepsis muss es schnell gehen. Denn mit jeder Stunde, die verstreicht, sinken die Überlebenschancen beträchtlich. Forscher des Universitätsklinikums Jena haben herausgefunden, dass Betroffene eben diese lebensrettende Therapie oft viel zu spät bekommen. Zwei sicher geglaubte Therapieprinzipien können...
  • Praxis
  • PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Praxis der Blutentnahme: Einfach und sicher Blut entnehmen

    Die Analyse von venösem und kapillarem Blut gehört mit zu den Grundsäulen der modernen medizinischen Diagnostik. Zur Erzielung optimaler Ergebnisse kommt es in der pflegerischen Praxis jedoch nicht nur auf die korrekte Entnahme selber, sondern auch auf die Beachtung vieler präanalytischer Fallstricke an, um optimale...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Expertenstandards im neuen Pflegeversicherungsrecht

    Mit dem Inkrafttreten des Pflege-Weiterentwicklungsgesetzes (PfWG) zum 1. Juli 2008 werden Expertenstandards in der Pflege durch den Gesetzgeber im Sozialleistungsrecht verankert. Dadurch entsteht eine neue Kategorie von Expertenstandards mit einer erweiterten rechtlichen Relevanz für Pflegeein-richtungen mit einem...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Nebendiagnose Demenz: Demenzkranke brauchen Zeit, Empathie und personelle Kontinuität

    Unruhe, Misstrauen, Aggressionen – wenn Menschen mit Demenz ins Krankenhaus müssen, verstärken sich die Symptome häufig. Damit Pflege und Behandlung nicht für alle zur Belastung werden, ist es umso wichtiger, auf die Bedürfnisse dieser Patientengruppe einzugehen. Doch noch immer sind Strukturen, Abläufe und...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Der neue DNQP-Expertenstandard: Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung

    Allgemeines Ziel des Expertenstandards ist die Sicherstellung der oralen Ernährung erwachsener Menschen, die pflegerischer Unterstützung bedürfen. Die Beschränkung auf orale Ernährung war von den Experten gewollt, denn enterale oder parenterale Ernährung bedürften eines eigenen Standards. Der folgende Beitrag beschreibt...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Bewegungsunterstützung: Dem Patienten „auf die Beine" helfen, Teil 2

    Teil 2: Bauliche Konzepte und Mobiliar in Pflegeeinrichtungen gehen meist von dem falschen Verständnis aus, dass (Körper-) Gewicht immer auf kurzem Weg zur Decke hin gehoben werden muss. Im Folgenden werden Prinzipien für die Entwicklung und Nutzung von Mobilitätshilfen aufgezeigt, die Pflegebedürftigen helfen, wieder...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Konsensusdokument: Gemeinsam gegen Wundschmerzen

    Ein neues internationales Konsensusdokument zur Behandlung des Wundschmerzes wurde auf dem Kongress der World Union of Wound Healing Societies 2008 vorgestellt. Die zehn Statements zum Wundschmerzmanagement und ihre Bedeutung für das therapeutische Team werden im Folgenden erläutert. Schmerz ist ein Signal des...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Arbeitsrecht: Kündigung wegen des Austritts aus der Kirche

    Als eine Besonderheit des deutschen Gesundheitswesen ist im Zusammenhang mit der konfessionellen Trägerschaft von Gesundheitseinrichtungen auch das Kündigungsschutzrecht zu betrachten, denn Kirchenaustritt und Pflichtverletzung stehen hier in engem Zusammenhang. Ein derartiger Sachverhalt war Gegenstand eines...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Zeitgemäße Sturzprophylaxe: Sturzrisiken erfolgreich reduzieren

    Der Teppichläufer vor dem Bett, fehlende Haltegriffe, schlechtes Schuhwerk – es sind oft die kleinen Dinge, die für alte und bewegungseingeschränkte Menschen zu Stolperfallen werden. Der folgende Beitrag beschreibt aus pflegefachlicher Sicht, was getan werden kann, um Sturzgefahren zu verringern und die Sturzrate...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Bewegungsunterstützung: Patienten nicht „hängen lassen", Teil 1

    Durch ein falsches Verständnis von leichter menschlicher Bewegung können Patienten in ihrer Eigenmobilität noch mehr behindert werden. Die veralteten „Hebe- und Tragetechniken", aber auch aktuelle Aufstehhilfen und Lifter gründen auf diesem Verständnis. Konzepte zur Unterstützung der Bewegung wie Kinästhetik und Basale...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Palliativmedizin: Feucht-heiße Bauchwickel können Übelkeit und Erbrechen lindern

    Starke Schmerzmittel, aber auch Chemotherapien und Bestrahlungen haben oft Übelkeit und Erbrechen zur Folge. Diese entkräften die ohnehin geschwächten Patienten zusätzlich. Um eine Linderung der Symptome auf naturheilkundlicher Basis zu erzielen, bieten sich feucht-heiße Bauchwickel an. Diese können den Magen-Darm-Trakt...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    BIKA®-Definition: Therapeutisch aktivierende Pflege

    Im März 2008 hat die BIKA® (Bobath Initiative für Kranken- und Altenpflege e.V.) eine Definition zur therapeutisch aktivierenden Pflege verabschiedet. Diese Definition dient der Konkretisierung und inhaltlichen Darstellung eines Begriffs, der bislang nicht klar umrissen war. Therapeutisch aktivierende...
    PREMIUM
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Gewalt ausüben – erfahren – vermeiden: Gewalt in der Pflege

    Immer wieder berichten die Medien über Misshandlung, Vernachlässigung und sogar Tötung von Patienten und Bewohnern in Pflegeeinrichtungen. Dies ist natürlich streng zu verurteilen, aber wie es dem Pflegepersonal an der Basis ergeht, kommt kaum einmal zur Sprache. Wie sollen Pflegende reagieren auf Beschimpfungen,...
  • Management
  • PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflege(nde) in Not

    Pflegen "am Limit"

    Zeitdruck und steigende Arbeitsbelastung sind geläufige Schlagworte in der Pflege geworden. Doch wie fühlt es sich an, wenn man glaubt, nicht mehr so pflegen zu können, wie man gerne möchte? Die folgenden Ausführungen bieten einen Einblick in den Alltag einer Pflegenden. Nun ist es soweit. Heute ist der Tag, der mir...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Untersuchung zur Patientenversorgung

    Mehr Patientennähe für examinierte Pflegekräfte

    Vor dem Hintergrund des sich zuspitzenden Wettbewerbs im Gesundheitssektor stehen die Verantwortlichen der Krankenhäuser vor der Herausforderung, ihre knappen Ressourcen so effektiv und wirtschaftlich wie möglich einzusetzen. Da nach wie vor das Pflegepersonal den größten Teil der Personalkosten verursachen, kommt man...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Arbeitsteilung im Gesundheitswesen

    Delegation - mehr als eine Frage der Ärzteentlastung

    Lange Zeit wurde sie von der Pflege als berufsfremde Aufgabe abgelehnt: die Übernahme medizinischer Tätigkeiten. Doch die Situation hat sich gewandelt. Die Pflegeberufe sind nun bereit, unter bestimmten Bedingungen Aufgaben zu übernehmen. Aufgrund wenig differenzierter Berichte in der Presse entsteht jedoch der...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Eine pflegerische Aufgabe

    Intravenöse Gabe von Zytostatika

    In jüngster Zeit wird bundesweit über die Vor- und Nachteile und die rechtlichen Gesichtspunkte der Übernahme ärztlicher Tätigkeiten durch examinierte Pflegekräfte diskutiert. Im Bereich der onkologischen Pflege erscheint in diesem Zusammenhang immer wieder die Frage nach einer Delegation der i.v.-Applikation von...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Aufgabenverteilung

    Allokation statt Delegation

    Die ökonomische Organisation im Gesundheitswesen ist ein Gebot der Stunde. Die traditionellen Strukturen sind den heutigen Aufgaben im Gesundheitssystem schon lange nicht mehr gewachsen. Der folgende Beitrag plädiert deshalb für eine Neuzuweisung der Aufgaben zugunsten der Pflege. Die Ausgaben im deutschen...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pro und Contra

    Sollen Pflegende Verordnungskompetenz erhalten?

    Pflegende übernehmen zwar die professionelle Pflege, verordnet werden muss sie aber vom Arzt. Der DPR möchte diese überholte Struktur aufbrechen und fordert eine Verordnungskompetenz für Pflegekräfte, zum Beispiel für die spezielle Behandlungspflege und Hilfsmittel. Ärztevertreter sehen dies eher skeptisch. Marie-Luise...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Umfassendes Koordinierendes Klinik Management (UKKM): Konzept für optimale Prozesse

    Krankenhäuser müssen neue Wege beschreiten, um die Patientenversorgung zu optimieren. Eine sinnvolle und ökonomische Möglichkeit, die Prozesse neu zu gestalten, ist das Umfassende Koordinierende Klinik Management. Das UKKM-Konzept setzt bei der Einführung den ganzen Krankenhausbetrieb in Bewegung und verändert die...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Heilberufsausweis: Aufbau eines Elektronischen Gesundheitsberufsregisters

    Die berufspolitischen Vertretungen der Pflege haben lange dafür gerungen, an der Nutzung der elektronischen Gesundheitskarte beteiligt zu werden. Kurzum: Pflege sollte ebenfalls einen Heilberufsausweis bekommen. Nun ist es soweit. Die Gesundheitsministerkonferenz hat Anfang Juli den Aufbau eines elektronischen...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Blick über den Tellerrand

    Die gegenwärtige Situation im Gesundheitswesen erfordert das Beschreiten neuer Wege. Dies kann auch bedeuten, dass sich Kliniken zusammentun, um aktuelle Entwicklungen zu diskutieren und sich über mögliche Lösungsansätze auszutauschen. Zwei Kölner Krankenhäuser haben den ersten Schritt gewagt, um gemeinsam voneinander...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Berufsverbände setzen sich mit Kritik durch: McPflege gibt auf

    Zehn Tage nach dem Start Anfang August ist bereits Schluss. Das Bremer Unternehmen McPflege, das Pflegekräfte aus Osteuropa zu Discountpreisen vermitteln wollte, stellt seine Arbeit wieder ein. Zahlreiche negative Reaktionen und persönliche Anfeindungen hätten für diese Entscheidung den Ausschluss gegeben, ließ das...
    PREMIUM
    Management
    • Personal

    Pflege-Thermometer 2007

    Paradoxe Personalsituation beeinträchtigt die Versorgungsqualität im Krankenhaus

    Im Rahmen der Pflege-Thermometer-Reihe führte das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V.(dip) zum vierten Mal eine Frühjahrsbefragung bei leitenden Pflegekräften durch. Im Zentrum stand dieses Jahr die Situation des Pflegepersonals im Krankenhaus. Grundlage der Studie sind Daten von 263 Krankenhäusern der...
    PREMIUM
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Plädoyer für eine Neudefinition

    Delegation – Übernahme – Allokation

    Ausgelöst durch die Ergebnisse des Arztestreiks aus dem Jahre 2006, die Diskussion uber den Einsatz von Physician Assistants und durch das MAfAProjekt des Helios-Klinikkonzerns hat in der Bundesrepublik eine breite Diskussion um die Neuverteilung von Aufgaben innerhalb der Berufsgruppen im Gesundheitswesen begonnen. ...
  • Bildung
  • Forschung
  • Das Wichtigste aus der Pflege

    Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

    JETZT KOSTENLOS
    ANMELDEN
    Schließen